Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

1.07 Nichts zu verbergen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>CmdrCash
(funktioniert nicht -> revert)
imported>Baju
 
(53 dazwischenliegende Versionen von 17 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
<noinclude>
</noinclude>
{{Infobox Episode
{{Infobox Episode
| Titel = Nothing to Hide
| Titel = Nichts zu verbergen
| Bild = [[Image:NothingToHide.png]]
| OrgTitel = Nothing to Hide
| Bild = NothingToHide.jpg
| Bildtitel = Nathan und Heidi Petrelli
| Bildtitel = Nathan und Heidi Petrelli
| Staffel = Eins
| Staffel = 1
| Folge = 107
| Folge = 07
| Erstausstrahlung = 6. November 2006
| Erstausstrahlung = 6. November 2006
| DtErstausstrahlung = 14. November 2007
| Drehbuch = [[Jesse Alexander]]
| Drehbuch = [[Jesse Alexander]]
| Regie = [[Donna Deitch]]
| Regie = [[Donna Deitch]]
| Vorherige = [[Better Halves]]
| Vorherige = [[1.06 Das zweite Gesicht|Das zweite Gesicht]]
| Nächste = [[Seven Minutes to Midnight]]
| Nächste = [[1.08 Sieben Minuten bis Mitternacht|Sieben Minuten bis Mitternacht]]
}}
}}<noinclude>
 
</noinclude>
==Zusammenfassung==
==Zusammenfassung==
<!-- BEGIN SUMMARY -->
<!-- BEGIN SUMMARY -->
Zeile 23: Zeile 27:
* Peter rettet seinen Bruder vor einer unangenehmen Enthüllung
* Peter rettet seinen Bruder vor einer unangenehmen Enthüllung
* Micah benutzt seine Kraft, um mit seiner Mutter zu sprechen, aber Jessica möchte ihn nur wieder bei sich wissen  
* Micah benutzt seine Kraft, um mit seiner Mutter zu sprechen, aber Jessica möchte ihn nur wieder bei sich wissen  
<!-- END SUMMARY -->
<!-- END SUMMARY --><noinclude>
<noinclude>


==Inhaltsangabe==
==Inhaltsangabe==
<!-- BEGIN SYNOPSIS -->
<!-- BEGIN SYNOPSIS -->
[[Peter]] reads stock quotes for [[Yamagoto Industries]] to [[Charles Deveaux]] who is awake and lying in bed.  Peter examines Charles and Charles tells him that he loves him.  Charles tells him that he speaks his mind and knows who he is and that's his power.  Peter opens the window and tells Charles that he can fly.  Charles laughs and tells him to prove it.  Peter steps back and strides towards the windowAs he reaches it he sees visions of flying through New York City.   
[[Image:1x07_nichtszuverbergen.jpg|250px|right]]
[[Peter]] liest Börsenkurse von [[Yamagato Industries]] für [[Charles Deveaux]], der wach ist und im Bett liegt.  Peter untersucht Charles und dieser sagt ihm, dass er ihn liebe.  Charles sagt ihm, dass er seine Gedanken ausspricht und weiß, wer er ist und dass dies seine Kraft sei.  Peter öffnet das Fenster und sagt Charles, dass er fliegen kann.  Charles lacht und sagt ihm er solle es beweisen.  Peter tritt zurück und geht auf das Fenster zuAls er es erreicht, sieht er Visionen vom Fliegen durch New York City
 
Peter wird in seiner Wohnung von der Türklingel geweckt.  Sein Erlebnis mit Charles war nur ein Traum.  Er öffnet die Tür und sieht [[Simone]], die ihm erzählt, dass Charles vor einer Stunde verstorben ist.   


Peter is awakened by the doorbell in his apartmentHis encounter with Charles was just a dreamHe opens the door to find [[Simone]] who tells him that Charles passed away about an hour ago.   
In [[Claire]]s Haus taucht [[Zach]] unerwartet auf.  Er sagt Claire, dass er das Video unter seinem Bett gefunden hat, obwohl er es dort zuvor schon gesucht hatte. Claire steckt das Band in ihren Mantel.  Ihre Eltern werden spät zurück kommen, darum haben sie Claire gefragt, ob sie auf [[Lyle]] aufpassen kannSie fragt Claire, ob sie ihr beim Auto etwas helfen könneLyle bemerkt [[Claires Video|das Video]], das aus ihrem Mantel herausschaut und nimmt es.   


At [[Claire]]'s house [[Zach]] drops by unexpectedlyHe tells Claire that he found the tape under his bed even though he had searched there previously.  Claire places the tape in her coat.  Her mom and dad will be back late so she asks Claire to watch [[Lyle]].  She asks Claire and Zach to help her out to the car.  Lyle notices [[Claire's tape|the tape]] sticking out of Claire's coat and takes it.
[[Niki]] erwacht auf dem FussbodenSofort geht sie nach [[Micah]] sehen, aber er ist nicht daSie schaut in den Spiegel und sagt [[Jessica]] sie solle ihr helfen.


[[Niki]] awakens on the floor.  She immediately goes to look for [[Micah]], but he's not thereShe looks into the mirror and tells [[Jessica]] to help her.
[[Matt]] und [[Janice]] sprechen darüber, wie sich die Dinge in den letzten Tagen bei ihnen verbessert haben und dass Matt fühlt, dass sie sehr ehrlich zueinander seienMatt sagt ihr, dass es da etwas gäbe, das er entdeckt habe und dass sie darüber sprechen müssten.  Er hört "Gedanken der Überraschung" bei seiner Frau. Sie denkt, sie sei doch so vorsichtig und ist besorgt, dass er "davon" weiß.  Matt ist überrascht und sagt ihr, dass es bis nach der Arbeit warten kann.


[[Matt]] and [[Janice]] talk about how things have been getting better with them the past few days and that Matt feels they're being very honest with each otherMatt tells her that there's something he's discovered that they need to talk aboutHe hears his wife's thoughts of surprise, she thinks that she's been so careful and is worried that "he knows." Matt is caught off guard and tells her that it can wait until after work.
Niki läuft im Schlafzimmer umher, als [[Tina]] an die Tür klopftSie antwortet nicht auf das Klopfen, aber Tina kommt trotzdem hereinTina fragt sie, was los sei und Niki sagt ihr, dass [[D.L.]] zurückgekommen sei und Micah mitgenommen hätte.   


Niki walks around her bedroom when [[Tina]] knocks at the doorShe doesn't answer it, but Tina comes in anywayTina asks her what's wrong and Niki tells her that [[D.L.]] came back and took Micah.
In [[Isaac]]s Apartment erzählt Peter Simone, dass der Vermieter ihm gesagt hätte, dass Isaac gegangen sei.  Alle seine Bilder sind auch wegSimone zeigt Peter eine Zeichnung, die Isaac von Charles gemacht hatSimone beklagt sich, dass sie scheinbar jeder verlassen würde, und Peter versichert ihr, dass er nirgendwo hin gehen würde.  Simone erzählt Peter davon, wie Charles gerade begonnen hat zu sprechen und sagte, dass er durch die ganze Welt fliegen könnte.  Er sagte, dass da so viele schmerzerfüllte Menschen waren und dass er über sie besorgt sei, bis Peter ihm versicherte, dass alles gut werden würde, dass es dort Leute gäbe, die die Welt retten würden.  Peter ist verwirrt, weil er nie diese Art von Gesprächen mit Charles geführt hatte.  Simone erzählt Peter, wie die letzten Worte ihres Vaters sie an das erinnerten, was Peter gesagt habe.  Simone fragt Peter, was wäre, wenn Peter das letzte Bild sehen könne und Peter sagt, dass er die Welt retten könnte.  Simone enthüllt, dass das vermisste Bild an [[Mr. Linderman]] verkauft wurde.


At [[Isaac]]'s apartment Peter tells Simone that the landlord told him Isaac leftAll of his paintings are gone as wellSimone shows Peter a sketching Isaac made of CharlesSimone laments that everyone seems to be leaving her, and Peter assures her that he's not going anywhereSimone tells Peter of how Charles just started talking and said that he'd been flying all over the worldHe said that there were so many people filled with pain and that he worried about them until Peter assured him that everything would be ok, that there were people who were going to save the worldPeter is confused because he never had that kind of conversation with CharlesSimone tells Peter how her father's last words reminded her of what Peter's been sayingSimone asks what if Peter was able to get that last painting and Peter tells her he could save the worldSimone reveals that the missing painting was sold to [[Mr. Linderman]].
[[Image:Petrelli family room.JPG|thumb|left|[[Nathan]] diskutiert über seinen Wahlkampf.]]
[[Nathan]], seine Ehefrau [[Heidi]], und seine Mutter [[Angela]] entscheiden über verschiedene Versionen eines Inserats für Nathans Kampagne.  Angela nervt Nathan, weil er Lindermans 4 Millionen Dollar mit "Postkarten" verschwendet hat.  Heidi und Angela stimmen beide für das gleiche Inserat und Nathan geht, um es drucken zu lassenBevor er gehen kann erzählt ihm Angela, dass das New York Journal eine Titelstory über ihn bringen möchteAngela hat Oliver Dennison zum Familienbrunch eingeladen, der Nathan interviewen soll.  Nathan bemerkt, dass sie noch nie Familienbrunch hattenHeidi sagt Nathan, dass dies gut für ihn sein könnte, aber Nathan ist skeptisch und denkt, dass Oliver nach etwas Bestimmtem suchtNathan sagt ihnen, dass er seine Familie nicht benutzen wolle, um politischen Gewinn daraus zu schlagen, aber Heidi erinnert ihn daran, wie er Peter benutzt hatHeidi sagt Nathan, dass sie weiß, wie er versucht, sie zu schützen, aber sie brauche diesen Schutz nichtNathan möchte es nicht tun, aber Heidi drängt darauf, dass er versuchen solle sich davon zu überzeugenSie sagt, er sei hinter den Umfrageergebnissen her und dass sie sich dem öffentlichen Blick entzogen hätte, weil sie nicht wollte, dass er schwach wirke, aber nun sage sie, dass sie ihm helfen könnteHeidi sagt Angela, sie solle weitermachen und das Interview arrangierenAngela sagt ihnen, dass es schon längst arrangiert sei und dass Oliver in einer Stunde hier sein würde. Heidi entschuldigt sich, um sich vorzubereiten und dass es offen gelegt würde, dass sie in einem Rollstuhl sitzen würde.


[[Nathan]], his wife [[Heidi]], and his mother [[Angela]] are deciding on different versions of an ad for Nathan's campaign.  Angela gives Nathan a hard time for spending Linderman's 4 million dollars on "postcards".  Heidi and Angela both agree on the same ad and Nathan goes to get it printed up.  Before he can leave Angela tells him that The New York Journal  wants to do a cover story on him.  Angela has invited Oliver Dennison to come to family brunch and interview Nathan.  Nathan comments on how they never have family brunchHeidi tells Nathan that this could be good for him, but Nathan is skeptical and thinks that Oliver is looking for something in particularNathan tells them that he doesn't want to use his family for political gain, but Heidi reminds him of how he used PeterHeidi tells Nathan that she knows he is trying to protect her, but she doesn't need the protection.  Nathan doesn't want to do it, but Heidi presses on trying to convince himShe says he's behind in the polls and that she's been out of public view in order to keep Nathan from looking weak, but now she says she can help him.  Heidi tells Angela to go ahead and setup the interview.  Angela tells them that it's already setup and that Oliver will be there in an hour.  Heidi excuses herself to go get ready and it's revealed that she's in a wheelchair.   
Matt ist im Umkleideraum, um seine Uniform anzuziehen.  Sein früherer Partner [[Tom McHenry]] sieht ihn, wie er einige Pillen nimmt und fragt ihn, ob es ihm gut geheMatt sagt ihm, dass alles OK seiTom schlägt vor, später zusammen ein Bier zu trinken[[Audrey Hanson]] kommt in den Umkleideraum und sagt Matt, dass sie glaubt, [[Sylar]] hätte erneut getötetSie sagt ihm, er solle seine Uniform ausziehen und nach draußen kommen.   


Matt is in the locker room changing into his uniformHis former partner [[Tom McHenry]] sees him taking some pills and asks if he's alrightMatt tells him he's okTom suggests they go out for a beer later on[[Audrey Hanson]] walks into the locker room and tells Matt that she believes [[Sylar]] has killed againShe tells him to get out of his uniform and meet her outside.   
Claire kommt zurück ins Haus und bemerkt, dass das Video verschwunden ist.  Erschüttert sieht sich Lyle Claires Video auf dem Computer an.  Claire greift nach dem Camcorder und beide ringen darum.  Schließlich bekommt ihn Claire, aber nicht bevor Lyle auch noch das Video sieht, auf dem Claire von einem Auto angefahren wird.  Claire versucht das Video als normales Special Effect Video herunterzuspielen, aber Lyle fällt darauf nicht herein.  Lyle nimmt einen Tacker und tackert in Claires HandSie zieht die Heftklammern heraus und blutet vorübergehendPlötzlich zieht sich das Blut in die Wunde zurückLyle läuft mit dem Videoband aus dem Haus und Claire verfolgt ihnZach zieht sein Fahrrad herum und verfolgt Lyle ebenfalls.  Lyle schafft es, in den Minivan seiner Eltern zu laufen und die Tür zu verschließenLyle versucht, nach Hilfe zu schreien, aber niemand kann ihn hören.   


Claire comes back into the house and finds that the tape is missingShocked, Lyle is watching Claire's tape on the computerClaire grabs the camcorder and they both struggle for it. Claire finally gets it, but not before Lyle also sees video of Claire getting hit by a car. Claire tries to pass off the video as just being a special effects video, but Lyle doesn't fall for it.  Lyle picks up a stapler and staples Claire's hand.  She pulls out the staple and bleeds momentarily.  Suddenly the blood is sucked back into the wound.  Lyle runs out of the house carrying the tape with Claire giving chase.  Zach pulls up on his bike and starts chasing Lyle as wellLyle manages to run into his parents mini-van and lock the doorLyle tries to scream for help, but no one can hear him.   
Im Leichenschauhaus sieht [[Matt]] eine stark verkohlte Leiche auf dem UntersuchungstischAudrey sagt, sie wurde in einem Parkhaus gefunden und sein Name sei [[Robert Fresco]], ein Krebsforscher vom UCLA KrankenhausAudrey glaubt, er sei ein weiteres Opfer von Sylar, aber Matt weist darauf hin, dass nichts Außergewöhnliches an der Leiche ist. Audrey sagt zu Matt, dass von der Leiche eine starke radioaktive Strahlung ausgeht, obwohl kein radioaktives Material am Tatort gefunden wurde. Alles was sie fanden war ein Fingerabdruck, der bis zum Knochen verbrannt warSie geben den Fingerabdruck am Computer ein und finden eine Übereinstimmung: [[Theodore Sprague]]Audrey glaubt, daß dies Sylar ist.   


At the morgue [[Matt]] sees a severely burnt corpse on the examining tableAudrey says he was found in a parking lot and his name is [[Robert Fresco]], an oncologist at UCLA Medical Center. Audrey believes this is another victim of Sylar, but Matt points out that there's nothing out of the ordinary with the corpse. Audrey tells Matt that the corpse is putting out a large amount of radiation despite no radioactive material having been found at the scene. All they found was a fingerprint that was seared to the bone. They run the fingerprint and find a match: [[Theodore Sprague]]. Audrey believes this is Sylar.   
D.L. fährt im Auto mit MicahMicah sagt zu D.L., dass er nach Hause möchte, aber D.L. sagt ihm, dass es dort nicht sicher sei. Micah fragt ob sie tot ist und D.L. sagt ihm, dass sie in Ordnung sein wird. Micah beklagt sich, weil sie sie einfach auf dem Boden haben liegen lassen und dass Helden nicht davon laufen. Er nennt D.L. einen bösen Menschen.   


D.L. is driving with MicahMicah tells D.L. that he wants to go home, but D.L. tells him it's not safe.  Micah asks if she's dead, and D.L. tells her that she's going to be fine. Micah complains that they just left her on the floor and that heroes don't run away.  He calls D.L. a bad guy. 
Niki spricht wieder mit Tina über die Alpträume, die sie vor einer Weile hatte, und daß sie jetzt weiß, dass das Bild, das sie im Spiegel sieht, eine andere Version ihrer selbst namens [[Jessica]] istSie sagt zu Tina, dass Jessica hervorkommt, wenn jemand versucht, ihr weh zu tun, aber Tina glaubt ihr nicht. Niki sagt Tina, dass der Teil von ihr, der Micah zurück haben möchte, versucht ist, Jessica rauszulassen, damit sie ihn zurück bekommt.  


Niki talks to Tina again about the bad dreams she was having a while ago, but that she knows now that the image she's seeing in the mirror is another version of herself named [[Jessica]].  She tells Tina that Jessica comes out when someone tries to hurt her, but Tina doesn't believe herNiki tells Tina that the part of her that wants Micah back is tempted to let Jessica out so that she can get him back.
[[Image:Phasing.JPG|thumb|right|[[D.L.]] nutzt seine [[Phasenverschiebung|Kräfte]].]]
D.L. und Micah kommen an einem brennenden Auto vorbei.  Als D.L. aussteigt, um zu helfen hält ein anderes Auto hinter ihnen an mit [[Hiro]] und [[Ando]] darin.  Als D.L. losrennt, um der im Auto gefangenen [[Frau_beim_Autounfall|Person]] zu helfen, stehen Hiro und Ando danebenD.L. versucht, die Autotür zu öffnen, aber sie ist abgeschlossenEr klopft ans Fenster, aber die Person im Auto reagiert nicht.  Das Feuer hat Benzin auf der Erde entzündet und die Situation verschärft sich. D.L. dematerialisiert seinen Arm und greift durch die Fensterscheibe, um die Autotür von innen zu öffnen. Als er die eingeklemmte Person herauszieht, entzündet sich das Benzin und es gibt eine Explosion. Hiro konzentriert sich und hält die Zeit an. Immer noch begeistert von seiner Fähigkeit rennt er los und schiebt D. L. und das Unfallopfer aus der Gefahrenzone der Explosion. Hiro denkt darüber nach, wie einfacher das für ihn wäre wenn er auch Superkräfte hätte. Die Zeit läuft weiter und Ando beschützt Micah vor herumfliegenden Splittern. Als sie wieder aufstehen, ruft Micah nach seinem Vater und findet ihn nun am Straßenrand, weit genug weg von der Explosion. Micah fragt seinen Vater, was passiert sei, aber dieser weiß es nicht.


D.L. and Micah come across a car on fire.  As D.L. gets out to help, another car pulls up behind D.L.'s with [[Hiro]] and [[Ando]] insideAs D.L. runs up to help the person trapped in the burning car Hiro and Ando stand to the side. D.L. tries to open the car door, but it's locked.  He bangs on the window, but the person inside is unresponsiveThe fire has ignited some fuel on the ground so the situation becomes more urgentD.L. phases his arm through the window and unlocks the door from the insideAs he's pulling the trapped person out, the gas ignites and there's an explosion. Hiro concentrates and stops time. Still in awe of his abilities, he runs up and starts pushing D.L. and the crash victim out of the way of the explosion. Hiro thinks about how this would be easier if he had super strength as well. Time starts again and Ando protects Micah from flying debris. When they get up Micah calls for his dad, but finds him now off to the side of the road safe from the explosion. Micah asks his dad what happened, but he doesn't know.
Nathans Familie frühstückt mit [[Oliver Dennison]].  Oliver sagt zu Heidi, dass es scheint, als ob sie gut mit dem Leben im Rollstuhl zurechtkommt. Heidi sagt zu Oliver, dass es okay sei, auch wenn sie eine Zeit lang wütend war. Oliver fragt, ob sie damit Nathan meint, weil er doch bei dem Unfall am Steuer saß, aber Heidi sagt zu Oliver, dass sie wütend auf Gott war, aber inzwischen ihren Frieden mit ihm gefunden habe. Peter geht auf den Tisch zu und Angela begrüßt ihn. Nathan ist sichtlich verärgert. Peter fragt, was los ist und Angela sagt ihm, dass sie wie üblich einfach nur brunchen. Peter fragt: "Seit wann?" Oliver grinst selbstgefälligNathan entschuldigt sich, geht mit Peter ins Haus und sagt ihm, es sei ein schlechter Zeitpunkt, weshalb auch immer er hier sei. Peter teilt Nathan mit, dass Charles Deveaux tot istPeter sagt, er bräuchte Nathans Hilfe, worauf dieser erklärt, wer Oliver ist und wie wichtig es für seine Familie ist, in diesem Interviw gut dazustehen. Peter beklagt sich, dass er anscheinend nicht gut genug ist, um dabei zu sein und Nathan sagt ihm ganz offen, dass er es nicht ist, wenn er es riskiert, dass Nathan die Wahl verliert. Peter sagt Nathan, dass er ihn braucht, um ein Bild von Mr. Linderman zu bekommen, aber Nathan möchte nicht, dass seine Verbindung zu Mr. Linderman bekannt wird. Nathan entschuldigt sich und sagt zu Peter er solle gehen. Peter schlägt vor, er könne direkt von der Terrasse aus wegfliegen und daß Nathan mit ihm mitkommen solle und sie dann ein bisschen um die [[Freiheitsstatue]] düsen könnten. Nathan ist nicht erfreut, aber Peter geht in Richtung Terrasse. Peter geht hinüber zum Tisch und setzt sich.  


Nathan's family is eating brunch with [[Oliver Dennison]].  Oliver tells Heidi that she appears to be adjusting well to life in a wheelchair.  Heidi tells Oliver that she's alright, even though she was angry for a while. Oliver asks if she means Nathan since he was driving at the time of the accident, but Heidi tells Oliver that she was mad at God, but has since made her peacePeter walks up to the table and Angela greets him. Nathan is visibly upset. Peter asks what's going on and Angela tells him that they're just having brunch like usual. Peter asks since when?  Oliver smugly looks on. Nathan excuses himself and takes Peter into the house and tells him that whatever he's here for that it's a bad time. Peter tells Nathan that Charles Deveaux died. Peter tells Nathan he needs his help and Nathan explains who Oliver is and how important it is for his family to look good for this interview.  Peter complains that he's apparently not good enough to be included, and Nathan bluntly tells him that he's not when he's going to risk making Nathan lose the election. Peter tells Nathan that he needs him to help him get a painting from Mr. Linderman, but Nathan doesn't want his association with Mr. Linderman made public. Nathan apologizes and tells Peter to go. Peter suggests he should fly off the terrace and that Nathan should come with him and they'll go race around The Statue of Liberty. Nathan's not amused, but Peter heads out onto the terrace. Peter heads over to the table and joins brunch.
Micah schaut sich [[9th Wonders!]], Ausgabe 14, an und fragt Hiro, wie er es bekommen hat, obwohl es noch gar nicht erschienen ist. Hiro erklärt ihm, dass es eine Geschichte über ihn sei und dass er die Zeit angehalten hat, um Micahs Vater zu retten. Micah schaut Ando an und sagt, "Hast du nicht meine Mutter besucht?" D.L. sagt, sie sollten das Unfallopfer zu einem Krankenhaus bringen und Ando teilt ihm mit, dass er schon die Polizei verständigt habe. D.L. sagt zu Micah, sie müssten jetzt gehen. Micah stellt fest, dass D.L. das Opfer wie ein richtiger [[Held]] gerettet habe und dass sie doch jetzt zurück zu Niki könnten. D.L. sagt zu Micah, dass sie niemals wieder zurück zu Niki könnten. Als die Polizei eintrifft, fahren D.L. und Micah davon. Hiro und Ando winken zum Abschied.


Micah looks at [[9th Wonders!]] issue 14 and asks Hiro how he got ahold of it since it's not even out yet. Hiro explains that it's a story about him and that he froze time and saved Micah's dad. Micah looks at Ando and says, "Didn't you visit my mom?"  D.L. says they should take the crash victim to a hospital and Ando tells him that he already called the police.  D.L. tells Micah that they have to go.  Micah points out that D.L. saved the victim like a real hero and that now they can go back to Niki.  D.L. tells Micah that they can't ever go back to Niki.  As the police arrive, D.L. and Micah drive away. Hiro and Ando wave goodbye.
Zach und Claire versuchen weiterhin, Lyle aus dem Auto zu kriegen. Lyle droht damit, das Video ins Internet zu setzen, aber Claire sagt ihm, dass niemand sonst das Video sehen darf. Lyle sagt, er würde nicht rauskommen, bis Mutter und Vater nach Hause kommen. Claire sagt, dass er ihnen nichts sagen darf, sonst würden sie denken, es sei ein Fehler gewesen, sie zu adoptieren und dass es ihre Familie zerstören würde. Claire bittet ihn wieder und wieder und Lyle gibt ihr schließlich das Band zurück und steigt aus dem Auto. Claire dankt ihm dafür herzlich und umarmt ihn.  


Zach and Claire continue to try to get Lyle out of the car. Lyle threatens to put the video online, but Claire tells him that nobody else can see that tape. Lyle claims he's not coming out until their mom and dad get home. Claire tells him that he cannot tell them or else they'll think it was a mistake to have ever adopted her and that it would break their family. Claire pleads again and Lyle returns the tape to her and gets out of the mini-van. Claire thanks him and gives him a hug.
Matt und Audrey treffen allein bei Theodors Haus ein. Audrey sagt Matt, dass sie [[Sylar]] nicht wieder davonkommen lassen und ihn fertig machen wird. Sie betreten das Haus und Matt riecht, dass etwas brennt. Es gibt eine erhöhte radioaktive Strahlung, welche jedoch noch im sicheren Bereich ist. Sie finden im Inneren Röntgenaufnahmen und Bilder mit Brandlöchern in den Gesichtern und auch eine verschmorte Tastatur vor. Audrey entdeckt eine Strahlungspitze als sie das Schlafzimmer mit der schwer verbrannten Tür erreicht. Es kommt ein Geräusch aus dem Inneren und die beiden betreten das Schalfzimmer mit gezogenen Waffen. Das Schlafzimmer sieht aus als hätte eine Explosion stattgefunden. Audrey findet extrem hohe Strahlungswerte im Schlafzimmer und beide verlassen es schnell.


Matt and Audrey arrive at Theodore's residence alone. Audrey tells Matt she's not letting Sylar get away again and is taking him down. They enter the house and Matt smells something burning.  There's an elevated level of radiation, but the levels are safe.  Inside they find x-rays and pictures with burn holes through the faces as well as a scorched keyboard.  Audrey finds a radiation spike approaching a bedroom with a severely burnt door.  There's a noise inside the bedroom and Matt and Audrey enter with guns drawn.  The bedroom looks like there was an explosion.  Audrey finds extremely high radiation levels in the bedroom and they both leave quickly.
Peter antwortet Oliver indem er sagt, er werde für Nathan stimmen, denn es werde eine "interessante Stadt", wenn Nathan sich genauso gut um die Leute dort kümmert, wie er sich um seinen Bruder kümmert. Oliver sagt ihm, er habe eine sehr besondere Familie worauf Peter antwortet: "Sie haben keine Ahnung." Oliver offenbart, dass er weiß, dass die Linderman-Gruppe Geld für den Wahlkampf gespendet hat.


Peter answers Oliver telling him that he's going to vote for Nathan since it's going to be an "interesting city" if Nathan takes care of the people as well as he takes care of his brother.  Oliver tells him that they've got a very special family, to which Peter replies, "You have no idea."  Oliver reveals he knows that the Linderman group donated money to his campaign which Nathan dismisses since Mr. Linderman was a friend of his father.  Oliver makes reference to Mr. Linderman being a reputed mobster and Nathan asks him if that's why he's here. Oliver apparently knows quite a bit more and reveals to everyone else that Nathan disappeared for a while and was seen with a blonde woman. Heidi starts to get suspicious. Peter jumps in and claims that the blonde was a doctor from a psychological clinic that Nathan had helping Peter with his recent psychological problems.
Oliver spielt darauf an, dass Mr. Linderman angeblich ein Gangster ist und Nathan fragt ihn, ob er nur deswegen hier ist. Er weiß offenbar noch mehr und enthüllt vor allen, dass Nathan für eine Weile verschwunden war und mit einer Blondine gesehen wurde. Heidi wird misstrauisch. Peter klinkt sich ein und behauptet, dass die Blondine eine Ärztin einer psychatrischen Anstalt ist, die Nathan getroffen hat, um Peter mit seinen psychischen Problemen zu helfen.


Matt gets a call from his wife on his cell phone, which he ignores. He tells Audrey that he doesn't believe the man they're following is Sylar. Matt found cancer medicine in the bedroom prescribed to [[Karen Sprague]] and the doctor on the label is Robert Fresco. Matt and Audrey take a trip to the hospital to visit Karen. In her room is a nurse and Theodore. He tells Audrey that he didn't mean to kill Dr. Fresco. He got into an argument with Dr. Fresco when the doctor claimed that he couldn't help Karen and he says he "lost control.Audrey tells him they're taking him in, and Theodore grabs the nurse and hides behind her. Matt and Audrey draw their weapons. He says he'll let the nurse go if he can stay with his wife and asks if they have any idea what will happen if they shoot him. He doesn't know for sure, but he claims that he might explode and take out the hospital or even the whole city like an [[nuclear explosion|atomic bomb]]. Matt begins to hear Karen's thoughts and tells Theodore what his wife is thinking. He lets go of the nurse who runs off with burns on her arm from Theodore's hand. Matt relays Karen's final thoughts and memories to him before she passes away.
[[Image:Powers ted burns.jpg|thumb|left|[[Ted]] fügt einer Krankenschwester [[Selbsterzeugte Radioaktivität|Verbrennungen]]zu.]]
Matt erhält einen Anruf von seiner Frau, welchen er ignoriert. Er sagt Audrey, dass er nicht glaube, dass der Mann den sie verfolgen Sylar ist. Matt findet Krebsmedikamente im Schlafzimmer die für [[Karen Sprague]] verschrieben sind und der Arzt auf der Verpackung ist Robert Fresco. Matt und Audrey besuchen Karen im Krankenhaus. In ihrem Zimmer ist eine Krankenschwester und Theodore. Er erzählt Audrey, dass es nicht seine Absicht war Dr. Fresco zu töten. Er geriet in einen Streit mit Dr. Fresco, weil er behauptete er könne Karen nicht helfen und die Kontrolle verlor. Audrey teil ihm mit, dass sie ihn festnehmen würden. Daraufhin schnappt sich Theodore die Krankenschwester und steht hinter ihr. Matt und Audrey ziehen ihre Waffen. Er sagt, er würde die Krankenschwester gehen lassen, wenn er bei seiner Frau bleiben kann und sagt, dass sie keine Ahnung haben was passiert wenn sie ihn erschießen. Er ist sich nicht sicher, doch er behauptet er werde möglicherweise explodieren und mit ihm das Krankenhaus oder sogar die ganze Stadt, wie bei einer [[Nukleare Explosion|Atombombe]]. Matt beginnt Karens Gedanken zu hören und sagt Theodore was seine Frau denkt. Er lässt die Krankenschwester los und sie läuft weg und hat Verbrennungen an den Stellen, an denen Theodore sie festgehalten hat. Matt gibt Karens letzte Gedanken weiter. Sie denkt an ihn bevor sie stirbt.


Niki calls Nathan for help. Nathan tells her she shouldn't have called. Niki tells Nathan that D.L. took Micah and that she has no where else to go, but Nathan hangs up on her. Heidi comes into the room and asks Nathan if he still loves her. She tells him that she's determined to walk again if she has a reason to do it. She asks Nathan whether what Peter said regarding the clinic and the nurse was true. Nathan says it's true and Heidi appears to believe him.
Niki ruft Nathan um Hilfe. Nathan sagt ihr, sie hätte ihn nicht anrufen dürfen. Niki erzählt Nathan, dass D.L. Micah genommen hat und dass sie nirgendwo hingehen kann, doch Nathan legt den Hörer auf. Heidi kommt ins Zimmer und fragt Nathan ob er sie noch liebt. Sie sagt ihm, dass sie entschlossen ist wieder zu laufen, wenn sie einen Grund dazu hat. Sie fragt Nathan ob Peter die Wahrheit gesagt hat über die Anstalt und die Ärztin. Nathan versichert ihr, dass dem so ist und Heidi scheint ihm zu glauben.


Jessica breaks a mirror in Niki's room. Hearing the noise, Tina comes in to find out what happened. Jessica tells Tina to leave and that Niki doesn't need her help anymore.
Jessica zerbricht den Spiegel in Nikis Zimmer. Tina kommt, aufgeschreckt durch den Lärm, um zu sehen, was passiert ist. Jessica bittet Tina zu gehen und dass Niki ihre Hilfe nicht mehr benötigt.


Audrey tells Matt they're going to place Theodore through decontamination and place him in a special cell downtown. Matt wonders how Theodore is able to cause all the damage he did with his bare hands. Audrey asks him how he's able to read people's minds. Audrey congratulates Matt on his work and asks if he's talked to his wife yet. Audrey leaves to go handle Theodore's processing.   Matt calls his wife and gets the answering machine. He leaves a message telling Janice that he feels like he's losing her and that he has a feeling she's not telling him something. Janice sits on the bed listening to the message as Matt leaves it. Matt tells her that he loves her and he'll see her later.
Audrey sagt Matt, dass man Theodore dekontaminiert und ihn in eine spezielle Zelle bringen wird. Matt wundert sich, wie es Theodore möglich ist so viel Schaden mit seinen bloßen Händen anzurichten. Audrey fragt ihn, wie er die Gedanken anderer Leute lesen kann. Sie gratuliert ihm zu seiner Arbeit und fragt, ob er schon mit seiner Frau gesprochen hat. Audrey geht um Theodore abzuführen. Matt ruft seine Frau an, erwischt aber nur den Anrufbeantworter. Er hinterlässt eine Nachricht für Janice, wonach er spürt wie er sie verliert und dass er das Gefühl hat, dass sie ihm etwas verheimlicht. Janice sitzt auf dem Bett und hört sich die Nachricht an, die er gerade aufspricht, nimmt den Hörer aber nicht ab. Matt sagt ihr, dass er sie liebt und er sie später sehen wird.  


Nathan speaks on the phone to Mr. Linderman regarding the painting Peter was asking about. He tries to get the painting and is told it's been sent directly to the gallery. Nathan thanks Mr. Linderman for his help and hangs up.
Nathan telefoniert mit Mr. Linderman betreffend dem Gemälde nach welchem Peter gefragt hat. Er versucht das Gemälde zu bekommen und wird direkt zur Galerie geschickt. Nathan bedankt sich bei Mr. Linderman und beendet das Gespräch.


Nathan arrives at Peter's apartment. Peter tells him that he needs to tell his wife the truth, but he doesn't want to crush her hope.  Peter asks if Nathan talked to Mr. Linderman and Nathan tries to get him to let go of the painting. Peter claims the painting is the key and that with it they can make a difference. Nathan asks what kind of difference he's supposed to make being able to fly since once he flies somewhere there's nothing he could do. Nathan tells Peter how two men tried to kidnap him from his hotel room in Las Vegas and he flew to get away. Peter doesn't believe him, but he tells him it's the truth. Nathan asks Peter what people would do if they knew what they were capable of and claims that they'd be locked up.
Nathan kommt zu Peters Wohnung und sagt ihm, dass er seiner Frau sie Wahrheit sagen muss, doch er will ihre Hoffnung nicht zerstören. Peter fragt, ob Nathan mit Mr. Linderman gesprochen hat und Nathan sagt ihm, er würde das Gemälde nicht wieder hergeben. Peter behauptet, dass das Gemälde der Schlüssel dazu ist, was sie verändern können. Nathan fragt, was für eine Veränderung er wohl machen könnte indem er fliegt und das er das eine Mal, als er geflogen ist, nichts habe tun können. Nathan erzählt Peter davon, wie zwei Männer versuchten, ihn aus seinem Hotelzimmer in Las Vegas zu entführen und wie er davon geflogen ist. Peter glaubt ihm nicht, doch er versichert ihm, dass er die Wahrheit sagt. Nathan fragt Peter, was die Leute mit ihm tun werden, wenn sie wissen zu was sie fähig sind und behauptet, dass sie eingeliefert werden.


Matt talks to Tom back in the police locker room. Tom congratulates him on the work he did that day. He tells Matt that Audrey put in a request to have Matt retake the detective exam in a series of interviews.  Matt claims he didn't know it was an option, but apparently Audrey pulled some strings since she's FBI.  Tom congratulates him and tells him he's going to pass it this time.  Matt starts hearing Tom's thoughts. Tom thinks that Matt's a loser and that he's sleeping with Matt's wife and that Matt doesn't have a clue.  Matt suddenly punches him in the face, but is pulled away by his fellow officers.
[[Image:Mark closeup.jpg|thumb|right|[[Ted]]s Hals ist [[Das Mal|markiert]].]]
Audrey beobachtet durch ein Fenster, wie Ted Sprague von der Polizei auf dem Posten vernommen wird. Als man sein Polizeifoto nimmt, dreht er sich zur Seite und man sieht zwei seltsame [[Das Mal|Markierungen]] an seinem Hals.


Outside a motel Micah walks up to an out-of-order pay phone. He picks it up and places his hand on the phone. After a brief moment the phone begins working and he dials his mother, but Jessica answers. Micah is able to recognize that it's Jessica and asks to speak with his mom. Jessica tells Micah that his mom's not coming back until she takes care of a few things. Micah tells Jessica where he and D.L. are. As he's about to hang up, D.L. grabs the phone and asks if Micah is talking to his mom. Micah claims he's just goofing around. Niki hangs up the phone and loads a gun.
In der Umkleidekabine in [[Matts Bezirk|seiner Dienststelle]] bemerkt Matt die gleichen Markierungen an seinem Hals. Sein früherer Partner Tom gratuliert ihn zu seiner Arbeit. Er sagt Matt, dass Audrey ein Gesuch gestellt hat, damit er das Beamtenexamen mündlich wiederholen kann. Matt sagt, er habe nicht gewusst, dass es diese Möglichkeit gibt, doch scheinbar hat Audrey ihre Beziehungen spielen lassen, weil sie beim FBI ist. Tom versichert ihm, dass er dieses Mal bestehen wird. Matt beginnt Toms Gedanken zu lesen. Tom denkt, dass Matt ein Verlierer sei und dass er mit Matts Frau schläft und Matt habe keine Ahnung davon. Matt schlägt daraufhin plötzlich auf ihn ein, bevor er von den anderen Polizisten zurückgehalten wird.
 
Vor einem Hotel läuft Micah zu einem defekten Münztelefon. Er nimmt den Hörer und hält seine Hand auf das Telefon. Einen Moment später funktioniert das Telefon und er ruft seine Mutter an, doch Jessica antwortet. Micah bemerkt, dass Jessica am Telefon ist und fragt, ob er mit seiner Mutter reden kann. Jessica sagt ihm, dass seine Mutter nicht zurückkommt bis sie einige Dinge erledigt hat. Micah sagt Jessica, wo er und D.L. sind. Als er aufhängen will, nimmt ihm D.L. den Hörer weg und fragt, ob er mit seiner Mutter gesprochen hat. Micah behauptet, er habe nur rumgespielt. D.L. hängt den Hörer auf und lädt eine Waffe.
 
{{blurb}}Du wählst nicht deine eigene Vorsehung - sie wählt dich und jene, die dich kannten, bevor dich das Schicksal bei der Hand nahm, werden die Tiefe der inneren Veränderungen nicht verstehen...{{blurbclose}}
Jessica legt am anderen Ende der Leitung den Hörer auf.
<!-- END SYNOPSIS -->
<!-- END SYNOPSIS -->
</noinclude>
<includeonly>
{{blurb}}''Der komplette Artikel befindet sich [[1.07 Nothing to Hide|hier]].{{blurbclose}}
</includeonly>
{{blurb}}''You do not choose your destiny; it chooses you. And those who knew you before fate took you by the hand cannot understand the depth of the changes inside. They cannot fathom how much you stand to lose in failure.  That you are the instrument of a flawless design, and all of life may hang in the balance. The hero learns quickly who can comprehend and who merely stands in your way.''{{blurbclose}}
<noinclude>


==Bemerkungen==
{{Outro Nichts zu verbergen}}
* Micas Kraft wird gezeigt: er scheint elekronische/mechanische Geräte manipulieren zu können.
 
==Anmerkungen==
* Micahs Kraft wird gezeigt: er scheint elekronische/mechanische Geräte manipulieren zu können.
* Nathans Ehefrau sitzt auf Grund eines Autounfalls im Rollstuhl. Vermutlich ist dies der gleiche Unfall den Peter und [[Angela]] in ''[[Genesis]]'' bereits ansprachen.
* Nathans Ehefrau sitzt auf Grund eines Autounfalls im Rollstuhl. Vermutlich ist dies der gleiche Unfall den Peter und [[Angela]] in ''[[Genesis]]'' bereits ansprachen.
* Nach seiner Begegenung mit [[Eden]] am Ende von ''[[Better Halves]]'', ist [[Isaac]] nicht mehr aufgetaucht. Die Vorschau zeigt ihn bei einem Gespräch mit [[Mr. Bennet]], so dass er vermutlich ebenfalls entführt wurde.
* Nach seiner Begegenung mit [[Eden]] am Ende von ''[[Das zweite Gesicht]]'' ist [[Isaac]] nicht mehr aufgetaucht. Die Vorschau zeigt ihn bei einem Gespräch mit [[Mr. Bennet]], so dass er vermutlich ebenfalls entführt wurde.
</noinclude>


==Zitate==
==Zitate==
<!-- BEGIN QUOTES -->
<!-- BEGIN QUOTES -->
"''I'm gonna put this on YouTube and make millions.''"
"''Ich stelle es bei YouTube rein und werde Multimillionär.''"


"''YouTube's free, idiot!''"
"''YouTube ist gratis, du Idiot!''"
: - Lyle, [[Zach]]
: - Lyle, [[Zach]]




"''Heroes don't run away.''"
"''Helden laufen nicht einfach weg.''"


"''Micah...''"
"''Micah...''"


"''Bad guys doHeroes help people, dadYou know whatYou're a bad guy.''"
"''Das machen nur die miesen KerleHelden helfen Menschen, DadWeißt du wasDu bist ein mieser Kerl.''"
: - Micah, D.L.
: - Micah, D.L.




"''Everything I've worked for is riding on our family being able to sit through a single meal together and smile.''"
"''Meine politische Karriere hängt davon ab, dass meine Familie während einer einzigen Mahlzeit geschlossen auftritt.''"


"''So I'm not family enough for you now?''"
"''Ich gehöre offenbar nicht mehr zu deiner Familie.''"


"''No, you're notNot when you're going to ruin an election for me.''"
"''Nein, das tust du nichtNicht solange du meine Wahl in Gefahr bringst.''"
: - Nathan, Peter
: - Nathan, Peter
<!-- END QUOTES -->
<!-- END QUOTES -->
<span id="Charakterauftritte">
<div style="display:none;">
==Charakterauftritte==
</div>
{{AuftritteNothingToHide}}


==Wissenswertes==
==Wissenswertes==
<!-- BEGIN TRIVIA -->
* [[Audrey]] behauptet dass die [http://en.wikipedia.org/wiki/Combined_DNA_Index_System CODIS] Datenbank geholfen hat, die [[Theodore Sprague|Identität]] der Finderbadrücke auf [[Robert Fresco]]s Körper zu finden, doch in Wirklichkeit würde sie das [http://de.wikipedia.org/wiki/Automatisiertes_Fingerabdruckidentifizierungssystem AFIS] (Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem) benutzen. CODIS (Kombiniertes DNA Index System) wird verwendet um Identitäten durch genetisches Material zu finden, z. B. Haare, Blut etc.
<!-- END TRIVIA -->
* [[Peter]] erwähnt [[Charles]] gegenüber die fallenden Kurse der [[Yamagato Industries]], der Firma in der [[Hiro]] und [[Ando]] arbeiten.
{{Navigationsleiste Staffel|Staffel=Eins|Titel=Nothing to Hide|Vorherige=Better Halves|Nächste=Seven Minutes to Midnight}}
* Der Comic ''[[Comic:Kontrolle|Kontrolle]]'' setzt die Geschichte dieser Episode nach [[Matt]]s Faustschlag gegen [[Tom McHenry]] fort.
* Die Szene mit [[Ted]], der neben [[Karen Sprague|seiner sterbenden Frau]] sitzt, findet sich auch im Comic ''[[Comic:Wer stoppt... die menschliche Bombe?, Teil 1|Wer stoppt die menschliche Bombe, 1. Teil]]''.


<noinclude>[[Kategorie: Folgen|107]]
{{Navigationsleiste Staffel|Staffel=Eins|Titel=Nichts zu verbergen|Vorherige=Das zweite Gesicht|Nächste=Sieben Minuten bis Mitternacht}}
[[en:Episode:Nothing to Hide]]</noinclude>
[[Kategorie: Folgen|107]]
[[Kategorie: Staffel Eins Folgen|07]]
[[Kategorie: Ohne Spoiler]]
[[en:Episode:Nothing to Hide]]
</noinclude>
 
<includeonly>
{{blurb}}''Der komplette Artikel befindet sich [[1.07 Nichts zu verbergen|hier]].''{{blurbclose}}
</includeonly>

Aktuelle Version vom 4. März 2016, 16:58 Uhr


Nichts zu verbergen
Staffel: 1
Folge: 07
Orig. Titel: Nothing to Hide
U.S. Erstausstrahl.: 6. November 2006
Dt. Erstausstrahl.: 14. November 2007
NothingToHide.jpg
Nathan und Heidi Petrelli
Drehbuch: Jesse Alexander
Regie: Donna Deitch
Vorherige Folge: Das zweite Gesicht
Nächste Folge: Sieben Minuten bis Mitternacht


Zusammenfassung

  • Peter träumt von Charles Deveaux als wenig später Simone mit ihm über ihren Vater sprechen will
  • Als Claire's Eltern nicht zuhause sind, entdeckt ihr Bruder Lyle ihr Geheimnis
  • Niki erzählt ihrer Freundin Tina von Jessica, die aus Angst um Micah die Kontrolle übernehmen will
  • Matt wird die Schattenseite seiner Kraft bewusst, als er erfährt, dass Janice ein Geheimnis hat
  • Audrey ist davon überzeugt, dass sie ein weiteres Opfer von Sylar gefunden hat
  • D.L. und Micah treffen Hiro und Ando und beweisen, dass sie wahre Helden sind
  • Matt und Audrey treffen auf Theodore Sprague
  • Peter rettet seinen Bruder vor einer unangenehmen Enthüllung
  • Micah benutzt seine Kraft, um mit seiner Mutter zu sprechen, aber Jessica möchte ihn nur wieder bei sich wissen


Inhaltsangabe

1x07 nichtszuverbergen.jpg

Peter liest Börsenkurse von Yamagato Industries für Charles Deveaux, der wach ist und im Bett liegt. Peter untersucht Charles und dieser sagt ihm, dass er ihn liebe. Charles sagt ihm, dass er seine Gedanken ausspricht und weiß, wer er ist und dass dies seine Kraft sei. Peter öffnet das Fenster und sagt Charles, dass er fliegen kann. Charles lacht und sagt ihm er solle es beweisen. Peter tritt zurück und geht auf das Fenster zu. Als er es erreicht, sieht er Visionen vom Fliegen durch New York City.

Peter wird in seiner Wohnung von der Türklingel geweckt. Sein Erlebnis mit Charles war nur ein Traum. Er öffnet die Tür und sieht Simone, die ihm erzählt, dass Charles vor einer Stunde verstorben ist.

In Claires Haus taucht Zach unerwartet auf. Er sagt Claire, dass er das Video unter seinem Bett gefunden hat, obwohl er es dort zuvor schon gesucht hatte. Claire steckt das Band in ihren Mantel. Ihre Eltern werden spät zurück kommen, darum haben sie Claire gefragt, ob sie auf Lyle aufpassen kann. Sie fragt Claire, ob sie ihr beim Auto etwas helfen könne. Lyle bemerkt das Video, das aus ihrem Mantel herausschaut und nimmt es.

Niki erwacht auf dem Fussboden. Sofort geht sie nach Micah sehen, aber er ist nicht da. Sie schaut in den Spiegel und sagt Jessica sie solle ihr helfen.

Matt und Janice sprechen darüber, wie sich die Dinge in den letzten Tagen bei ihnen verbessert haben und dass Matt fühlt, dass sie sehr ehrlich zueinander seien. Matt sagt ihr, dass es da etwas gäbe, das er entdeckt habe und dass sie darüber sprechen müssten. Er hört "Gedanken der Überraschung" bei seiner Frau. Sie denkt, sie sei doch so vorsichtig und ist besorgt, dass er "davon" weiß. Matt ist überrascht und sagt ihr, dass es bis nach der Arbeit warten kann.

Niki läuft im Schlafzimmer umher, als Tina an die Tür klopft. Sie antwortet nicht auf das Klopfen, aber Tina kommt trotzdem herein. Tina fragt sie, was los sei und Niki sagt ihr, dass D.L. zurückgekommen sei und Micah mitgenommen hätte.

In Isaacs Apartment erzählt Peter Simone, dass der Vermieter ihm gesagt hätte, dass Isaac gegangen sei. Alle seine Bilder sind auch weg. Simone zeigt Peter eine Zeichnung, die Isaac von Charles gemacht hat. Simone beklagt sich, dass sie scheinbar jeder verlassen würde, und Peter versichert ihr, dass er nirgendwo hin gehen würde. Simone erzählt Peter davon, wie Charles gerade begonnen hat zu sprechen und sagte, dass er durch die ganze Welt fliegen könnte. Er sagte, dass da so viele schmerzerfüllte Menschen waren und dass er über sie besorgt sei, bis Peter ihm versicherte, dass alles gut werden würde, dass es dort Leute gäbe, die die Welt retten würden. Peter ist verwirrt, weil er nie diese Art von Gesprächen mit Charles geführt hatte. Simone erzählt Peter, wie die letzten Worte ihres Vaters sie an das erinnerten, was Peter gesagt habe. Simone fragt Peter, was wäre, wenn Peter das letzte Bild sehen könne und Peter sagt, dass er die Welt retten könnte. Simone enthüllt, dass das vermisste Bild an Mr. Linderman verkauft wurde.

Nathan diskutiert über seinen Wahlkampf.

Nathan, seine Ehefrau Heidi, und seine Mutter Angela entscheiden über verschiedene Versionen eines Inserats für Nathans Kampagne. Angela nervt Nathan, weil er Lindermans 4 Millionen Dollar mit "Postkarten" verschwendet hat. Heidi und Angela stimmen beide für das gleiche Inserat und Nathan geht, um es drucken zu lassen. Bevor er gehen kann erzählt ihm Angela, dass das New York Journal eine Titelstory über ihn bringen möchte. Angela hat Oliver Dennison zum Familienbrunch eingeladen, der Nathan interviewen soll. Nathan bemerkt, dass sie noch nie Familienbrunch hatten. Heidi sagt Nathan, dass dies gut für ihn sein könnte, aber Nathan ist skeptisch und denkt, dass Oliver nach etwas Bestimmtem sucht. Nathan sagt ihnen, dass er seine Familie nicht benutzen wolle, um politischen Gewinn daraus zu schlagen, aber Heidi erinnert ihn daran, wie er Peter benutzt hat. Heidi sagt Nathan, dass sie weiß, wie er versucht, sie zu schützen, aber sie brauche diesen Schutz nicht. Nathan möchte es nicht tun, aber Heidi drängt darauf, dass er versuchen solle sich davon zu überzeugen. Sie sagt, er sei hinter den Umfrageergebnissen her und dass sie sich dem öffentlichen Blick entzogen hätte, weil sie nicht wollte, dass er schwach wirke, aber nun sage sie, dass sie ihm helfen könnte. Heidi sagt Angela, sie solle weitermachen und das Interview arrangieren. Angela sagt ihnen, dass es schon längst arrangiert sei und dass Oliver in einer Stunde hier sein würde. Heidi entschuldigt sich, um sich vorzubereiten und dass es offen gelegt würde, dass sie in einem Rollstuhl sitzen würde.

Matt ist im Umkleideraum, um seine Uniform anzuziehen. Sein früherer Partner Tom McHenry sieht ihn, wie er einige Pillen nimmt und fragt ihn, ob es ihm gut gehe. Matt sagt ihm, dass alles OK sei. Tom schlägt vor, später zusammen ein Bier zu trinken. Audrey Hanson kommt in den Umkleideraum und sagt Matt, dass sie glaubt, Sylar hätte erneut getötet. Sie sagt ihm, er solle seine Uniform ausziehen und nach draußen kommen.

Claire kommt zurück ins Haus und bemerkt, dass das Video verschwunden ist. Erschüttert sieht sich Lyle Claires Video auf dem Computer an. Claire greift nach dem Camcorder und beide ringen darum. Schließlich bekommt ihn Claire, aber nicht bevor Lyle auch noch das Video sieht, auf dem Claire von einem Auto angefahren wird. Claire versucht das Video als normales Special Effect Video herunterzuspielen, aber Lyle fällt darauf nicht herein. Lyle nimmt einen Tacker und tackert in Claires Hand. Sie zieht die Heftklammern heraus und blutet vorübergehend. Plötzlich zieht sich das Blut in die Wunde zurück. Lyle läuft mit dem Videoband aus dem Haus und Claire verfolgt ihn. Zach zieht sein Fahrrad herum und verfolgt Lyle ebenfalls. Lyle schafft es, in den Minivan seiner Eltern zu laufen und die Tür zu verschließen. Lyle versucht, nach Hilfe zu schreien, aber niemand kann ihn hören.

Im Leichenschauhaus sieht Matt eine stark verkohlte Leiche auf dem Untersuchungstisch. Audrey sagt, sie wurde in einem Parkhaus gefunden und sein Name sei Robert Fresco, ein Krebsforscher vom UCLA Krankenhaus. Audrey glaubt, er sei ein weiteres Opfer von Sylar, aber Matt weist darauf hin, dass nichts Außergewöhnliches an der Leiche ist. Audrey sagt zu Matt, dass von der Leiche eine starke radioaktive Strahlung ausgeht, obwohl kein radioaktives Material am Tatort gefunden wurde. Alles was sie fanden war ein Fingerabdruck, der bis zum Knochen verbrannt war. Sie geben den Fingerabdruck am Computer ein und finden eine Übereinstimmung: Theodore Sprague. Audrey glaubt, daß dies Sylar ist.

D.L. fährt im Auto mit Micah. Micah sagt zu D.L., dass er nach Hause möchte, aber D.L. sagt ihm, dass es dort nicht sicher sei. Micah fragt ob sie tot ist und D.L. sagt ihm, dass sie in Ordnung sein wird. Micah beklagt sich, weil sie sie einfach auf dem Boden haben liegen lassen und dass Helden nicht davon laufen. Er nennt D.L. einen bösen Menschen.

Niki spricht wieder mit Tina über die Alpträume, die sie vor einer Weile hatte, und daß sie jetzt weiß, dass das Bild, das sie im Spiegel sieht, eine andere Version ihrer selbst namens Jessica ist. Sie sagt zu Tina, dass Jessica hervorkommt, wenn jemand versucht, ihr weh zu tun, aber Tina glaubt ihr nicht. Niki sagt Tina, dass der Teil von ihr, der Micah zurück haben möchte, versucht ist, Jessica rauszulassen, damit sie ihn zurück bekommt.

D.L. nutzt seine Kräfte.

D.L. und Micah kommen an einem brennenden Auto vorbei. Als D.L. aussteigt, um zu helfen hält ein anderes Auto hinter ihnen an mit Hiro und Ando darin. Als D.L. losrennt, um der im Auto gefangenen Person zu helfen, stehen Hiro und Ando daneben. D.L. versucht, die Autotür zu öffnen, aber sie ist abgeschlossen. Er klopft ans Fenster, aber die Person im Auto reagiert nicht. Das Feuer hat Benzin auf der Erde entzündet und die Situation verschärft sich. D.L. dematerialisiert seinen Arm und greift durch die Fensterscheibe, um die Autotür von innen zu öffnen. Als er die eingeklemmte Person herauszieht, entzündet sich das Benzin und es gibt eine Explosion. Hiro konzentriert sich und hält die Zeit an. Immer noch begeistert von seiner Fähigkeit rennt er los und schiebt D. L. und das Unfallopfer aus der Gefahrenzone der Explosion. Hiro denkt darüber nach, wie einfacher das für ihn wäre wenn er auch Superkräfte hätte. Die Zeit läuft weiter und Ando beschützt Micah vor herumfliegenden Splittern. Als sie wieder aufstehen, ruft Micah nach seinem Vater und findet ihn nun am Straßenrand, weit genug weg von der Explosion. Micah fragt seinen Vater, was passiert sei, aber dieser weiß es nicht.

Nathans Familie frühstückt mit Oliver Dennison. Oliver sagt zu Heidi, dass es scheint, als ob sie gut mit dem Leben im Rollstuhl zurechtkommt. Heidi sagt zu Oliver, dass es okay sei, auch wenn sie eine Zeit lang wütend war. Oliver fragt, ob sie damit Nathan meint, weil er doch bei dem Unfall am Steuer saß, aber Heidi sagt zu Oliver, dass sie wütend auf Gott war, aber inzwischen ihren Frieden mit ihm gefunden habe. Peter geht auf den Tisch zu und Angela begrüßt ihn. Nathan ist sichtlich verärgert. Peter fragt, was los ist und Angela sagt ihm, dass sie wie üblich einfach nur brunchen. Peter fragt: "Seit wann?" Oliver grinst selbstgefällig. Nathan entschuldigt sich, geht mit Peter ins Haus und sagt ihm, es sei ein schlechter Zeitpunkt, weshalb auch immer er hier sei. Peter teilt Nathan mit, dass Charles Deveaux tot ist. Peter sagt, er bräuchte Nathans Hilfe, worauf dieser erklärt, wer Oliver ist und wie wichtig es für seine Familie ist, in diesem Interviw gut dazustehen. Peter beklagt sich, dass er anscheinend nicht gut genug ist, um dabei zu sein und Nathan sagt ihm ganz offen, dass er es nicht ist, wenn er es riskiert, dass Nathan die Wahl verliert. Peter sagt Nathan, dass er ihn braucht, um ein Bild von Mr. Linderman zu bekommen, aber Nathan möchte nicht, dass seine Verbindung zu Mr. Linderman bekannt wird. Nathan entschuldigt sich und sagt zu Peter er solle gehen. Peter schlägt vor, er könne direkt von der Terrasse aus wegfliegen und daß Nathan mit ihm mitkommen solle und sie dann ein bisschen um die Freiheitsstatue düsen könnten. Nathan ist nicht erfreut, aber Peter geht in Richtung Terrasse. Peter geht hinüber zum Tisch und setzt sich.

Micah schaut sich 9th Wonders!, Ausgabe 14, an und fragt Hiro, wie er es bekommen hat, obwohl es noch gar nicht erschienen ist. Hiro erklärt ihm, dass es eine Geschichte über ihn sei und dass er die Zeit angehalten hat, um Micahs Vater zu retten. Micah schaut Ando an und sagt, "Hast du nicht meine Mutter besucht?" D.L. sagt, sie sollten das Unfallopfer zu einem Krankenhaus bringen und Ando teilt ihm mit, dass er schon die Polizei verständigt habe. D.L. sagt zu Micah, sie müssten jetzt gehen. Micah stellt fest, dass D.L. das Opfer wie ein richtiger Held gerettet habe und dass sie doch jetzt zurück zu Niki könnten. D.L. sagt zu Micah, dass sie niemals wieder zurück zu Niki könnten. Als die Polizei eintrifft, fahren D.L. und Micah davon. Hiro und Ando winken zum Abschied.

Zach und Claire versuchen weiterhin, Lyle aus dem Auto zu kriegen. Lyle droht damit, das Video ins Internet zu setzen, aber Claire sagt ihm, dass niemand sonst das Video sehen darf. Lyle sagt, er würde nicht rauskommen, bis Mutter und Vater nach Hause kommen. Claire sagt, dass er ihnen nichts sagen darf, sonst würden sie denken, es sei ein Fehler gewesen, sie zu adoptieren und dass es ihre Familie zerstören würde. Claire bittet ihn wieder und wieder und Lyle gibt ihr schließlich das Band zurück und steigt aus dem Auto. Claire dankt ihm dafür herzlich und umarmt ihn.

Matt und Audrey treffen allein bei Theodors Haus ein. Audrey sagt Matt, dass sie Sylar nicht wieder davonkommen lassen und ihn fertig machen wird. Sie betreten das Haus und Matt riecht, dass etwas brennt. Es gibt eine erhöhte radioaktive Strahlung, welche jedoch noch im sicheren Bereich ist. Sie finden im Inneren Röntgenaufnahmen und Bilder mit Brandlöchern in den Gesichtern und auch eine verschmorte Tastatur vor. Audrey entdeckt eine Strahlungspitze als sie das Schlafzimmer mit der schwer verbrannten Tür erreicht. Es kommt ein Geräusch aus dem Inneren und die beiden betreten das Schalfzimmer mit gezogenen Waffen. Das Schlafzimmer sieht aus als hätte eine Explosion stattgefunden. Audrey findet extrem hohe Strahlungswerte im Schlafzimmer und beide verlassen es schnell.

Peter antwortet Oliver indem er sagt, er werde für Nathan stimmen, denn es werde eine "interessante Stadt", wenn Nathan sich genauso gut um die Leute dort kümmert, wie er sich um seinen Bruder kümmert. Oliver sagt ihm, er habe eine sehr besondere Familie worauf Peter antwortet: "Sie haben keine Ahnung." Oliver offenbart, dass er weiß, dass die Linderman-Gruppe Geld für den Wahlkampf gespendet hat.

Oliver spielt darauf an, dass Mr. Linderman angeblich ein Gangster ist und Nathan fragt ihn, ob er nur deswegen hier ist. Er weiß offenbar noch mehr und enthüllt vor allen, dass Nathan für eine Weile verschwunden war und mit einer Blondine gesehen wurde. Heidi wird misstrauisch. Peter klinkt sich ein und behauptet, dass die Blondine eine Ärztin einer psychatrischen Anstalt ist, die Nathan getroffen hat, um Peter mit seinen psychischen Problemen zu helfen.

Ted fügt einer Krankenschwester Verbrennungenzu.

Matt erhält einen Anruf von seiner Frau, welchen er ignoriert. Er sagt Audrey, dass er nicht glaube, dass der Mann den sie verfolgen Sylar ist. Matt findet Krebsmedikamente im Schlafzimmer die für Karen Sprague verschrieben sind und der Arzt auf der Verpackung ist Robert Fresco. Matt und Audrey besuchen Karen im Krankenhaus. In ihrem Zimmer ist eine Krankenschwester und Theodore. Er erzählt Audrey, dass es nicht seine Absicht war Dr. Fresco zu töten. Er geriet in einen Streit mit Dr. Fresco, weil er behauptete er könne Karen nicht helfen und die Kontrolle verlor. Audrey teil ihm mit, dass sie ihn festnehmen würden. Daraufhin schnappt sich Theodore die Krankenschwester und steht hinter ihr. Matt und Audrey ziehen ihre Waffen. Er sagt, er würde die Krankenschwester gehen lassen, wenn er bei seiner Frau bleiben kann und sagt, dass sie keine Ahnung haben was passiert wenn sie ihn erschießen. Er ist sich nicht sicher, doch er behauptet er werde möglicherweise explodieren und mit ihm das Krankenhaus oder sogar die ganze Stadt, wie bei einer Atombombe. Matt beginnt Karens Gedanken zu hören und sagt Theodore was seine Frau denkt. Er lässt die Krankenschwester los und sie läuft weg und hat Verbrennungen an den Stellen, an denen Theodore sie festgehalten hat. Matt gibt Karens letzte Gedanken weiter. Sie denkt an ihn bevor sie stirbt.

Niki ruft Nathan um Hilfe. Nathan sagt ihr, sie hätte ihn nicht anrufen dürfen. Niki erzählt Nathan, dass D.L. Micah genommen hat und dass sie nirgendwo hingehen kann, doch Nathan legt den Hörer auf. Heidi kommt ins Zimmer und fragt Nathan ob er sie noch liebt. Sie sagt ihm, dass sie entschlossen ist wieder zu laufen, wenn sie einen Grund dazu hat. Sie fragt Nathan ob Peter die Wahrheit gesagt hat über die Anstalt und die Ärztin. Nathan versichert ihr, dass dem so ist und Heidi scheint ihm zu glauben.

Jessica zerbricht den Spiegel in Nikis Zimmer. Tina kommt, aufgeschreckt durch den Lärm, um zu sehen, was passiert ist. Jessica bittet Tina zu gehen und dass Niki ihre Hilfe nicht mehr benötigt.

Audrey sagt Matt, dass man Theodore dekontaminiert und ihn in eine spezielle Zelle bringen wird. Matt wundert sich, wie es Theodore möglich ist so viel Schaden mit seinen bloßen Händen anzurichten. Audrey fragt ihn, wie er die Gedanken anderer Leute lesen kann. Sie gratuliert ihm zu seiner Arbeit und fragt, ob er schon mit seiner Frau gesprochen hat. Audrey geht um Theodore abzuführen. Matt ruft seine Frau an, erwischt aber nur den Anrufbeantworter. Er hinterlässt eine Nachricht für Janice, wonach er spürt wie er sie verliert und dass er das Gefühl hat, dass sie ihm etwas verheimlicht. Janice sitzt auf dem Bett und hört sich die Nachricht an, die er gerade aufspricht, nimmt den Hörer aber nicht ab. Matt sagt ihr, dass er sie liebt und er sie später sehen wird.

Nathan telefoniert mit Mr. Linderman betreffend dem Gemälde nach welchem Peter gefragt hat. Er versucht das Gemälde zu bekommen und wird direkt zur Galerie geschickt. Nathan bedankt sich bei Mr. Linderman und beendet das Gespräch.

Nathan kommt zu Peters Wohnung und sagt ihm, dass er seiner Frau sie Wahrheit sagen muss, doch er will ihre Hoffnung nicht zerstören. Peter fragt, ob Nathan mit Mr. Linderman gesprochen hat und Nathan sagt ihm, er würde das Gemälde nicht wieder hergeben. Peter behauptet, dass das Gemälde der Schlüssel dazu ist, was sie verändern können. Nathan fragt, was für eine Veränderung er wohl machen könnte indem er fliegt und das er das eine Mal, als er geflogen ist, nichts habe tun können. Nathan erzählt Peter davon, wie zwei Männer versuchten, ihn aus seinem Hotelzimmer in Las Vegas zu entführen und wie er davon geflogen ist. Peter glaubt ihm nicht, doch er versichert ihm, dass er die Wahrheit sagt. Nathan fragt Peter, was die Leute mit ihm tun werden, wenn sie wissen zu was sie fähig sind und behauptet, dass sie eingeliefert werden.

Teds Hals ist markiert.

Audrey beobachtet durch ein Fenster, wie Ted Sprague von der Polizei auf dem Posten vernommen wird. Als man sein Polizeifoto nimmt, dreht er sich zur Seite und man sieht zwei seltsame Markierungen an seinem Hals.

In der Umkleidekabine in seiner Dienststelle bemerkt Matt die gleichen Markierungen an seinem Hals. Sein früherer Partner Tom gratuliert ihn zu seiner Arbeit. Er sagt Matt, dass Audrey ein Gesuch gestellt hat, damit er das Beamtenexamen mündlich wiederholen kann. Matt sagt, er habe nicht gewusst, dass es diese Möglichkeit gibt, doch scheinbar hat Audrey ihre Beziehungen spielen lassen, weil sie beim FBI ist. Tom versichert ihm, dass er dieses Mal bestehen wird. Matt beginnt Toms Gedanken zu lesen. Tom denkt, dass Matt ein Verlierer sei und dass er mit Matts Frau schläft und Matt habe keine Ahnung davon. Matt schlägt daraufhin plötzlich auf ihn ein, bevor er von den anderen Polizisten zurückgehalten wird.

Vor einem Hotel läuft Micah zu einem defekten Münztelefon. Er nimmt den Hörer und hält seine Hand auf das Telefon. Einen Moment später funktioniert das Telefon und er ruft seine Mutter an, doch Jessica antwortet. Micah bemerkt, dass Jessica am Telefon ist und fragt, ob er mit seiner Mutter reden kann. Jessica sagt ihm, dass seine Mutter nicht zurückkommt bis sie einige Dinge erledigt hat. Micah sagt Jessica, wo er und D.L. sind. Als er aufhängen will, nimmt ihm D.L. den Hörer weg und fragt, ob er mit seiner Mutter gesprochen hat. Micah behauptet, er habe nur rumgespielt. D.L. hängt den Hörer auf und lädt eine Waffe.

Du wählst nicht deine eigene Vorsehung - sie wählt dich und jene, die dich kannten, bevor dich das Schicksal bei der Hand nahm, werden die Tiefe der inneren Veränderungen nicht verstehen...


Jessica legt am anderen Ende der Leitung den Hörer auf.

Sie können nicht einmal erahnen, was du verlierst, wenn du versagst. Doch du bist das Werkzeug eines makellosen Plans. Und alles Leben hängt in der Schwebe. Der Held versteht schnell, wer dies ermessen kann und wer ihm nur im Weg steht.



Anmerkungen

  • Micahs Kraft wird gezeigt: er scheint elekronische/mechanische Geräte manipulieren zu können.
  • Nathans Ehefrau sitzt auf Grund eines Autounfalls im Rollstuhl. Vermutlich ist dies der gleiche Unfall den Peter und Angela in Genesis bereits ansprachen.
  • Nach seiner Begegenung mit Eden am Ende von Das zweite Gesicht ist Isaac nicht mehr aufgetaucht. Die Vorschau zeigt ihn bei einem Gespräch mit Mr. Bennet, so dass er vermutlich ebenfalls entführt wurde.

Zitate

"Ich stelle es bei YouTube rein und werde Multimillionär."

"YouTube ist gratis, du Idiot!"

- Lyle, Zach


"Helden laufen nicht einfach weg."

"Micah..."

"Das machen nur die miesen Kerle. Helden helfen Menschen, Dad. Weißt du was? Du bist ein mieser Kerl."

- Micah, D.L.


"Meine politische Karriere hängt davon ab, dass meine Familie während einer einzigen Mahlzeit geschlossen auftritt."

"Ich gehöre offenbar nicht mehr zu deiner Familie."

"Nein, das tust du nicht. Nicht solange du meine Wahl in Gefahr bringst."

- Nathan, Peter

Charakterauftritte

[bearbeiten]Charakterauftritte

Wissenswertes


Vorherige: Das zweite Gesicht Nichts zu verbergen Nächste: Sieben Minuten bis Mitternacht
Staffel Eins
Band Eins: Genesis

GenesisKein Blick ZurückEin gewaltiger SchrittKollisionBotschaft aus der ZukunftDas zweite GesichtNichts zu verbergenSieben Minuten bis MitternachtHeimkehrSechs Monate zuvorAusgelöschtGottesgabeKontrollverlustAblenkungenFluchtUnerwartetDie FirmaParasit0,07 ProzentFünf Jahre späterDer schwierige TeilErdrutschWie man einen explodierenden Mann aufhält

Siehe auch: Band Eins EpisodenBand Zwei EpisodenBand Drei EpisodenBand Vier EpisodenBand Fünf EpisodenHeroes Reborn EpisodenAlle Episoden