Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

Comic:It Takes a Village, Part 4: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>Muffin84
K (Links)
imported>Muffin84
K (fr link gefixt)
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
<noinclude>{{Spoiler}} {{Braucht Übersetzung}}</noinclude>
 
 
{{Infobox Comic
 
{{Infobox Comic
 
| Titel = It Takes a Village, Part 4
 
| Titel = It Takes a Village, Part 4
Zeile 12: Zeile 11:
 
| Vorheriger = [[Comic:It Takes a Village, Part 3|It Takes a Village, Part 3]]
 
| Vorheriger = [[Comic:It Takes a Village, Part 3|It Takes a Village, Part 3]]
 
| Nächster = [[Comic:Betty, Part 1|Betty, Part 1]]
 
| Nächster = [[Comic:Betty, Part 1|Betty, Part 1]]
}}<noinclude>
+
}}
[[Image:it takes a village part 4 title.JPG|right|200px]]
+
<noinclude>[[Image:it takes a village part 4 title.JPG|right|200px]]</noinclude>
 
{{blurb|color=#cedff2}}Erinnerungen, wie Juwelen, versteckt im Feld{{blurbclose}}
 
{{blurb|color=#cedff2}}Erinnerungen, wie Juwelen, versteckt im Feld{{blurbclose}}
  
{{blurb}}Als er, [[der Haitianer]], noch jung war, schaute er zu seinem Vater, [[Guillame]], auf. Guillame beschützte ihr Dorf vor korrupten Regierungskräften der [[Tonton Macoutes]]. Aber Guillame erkannte, dass sein Sohn sogar eine noch größere Gefahr sein könnte. Er musste eine schreckliche Entscheidung fällen...{{blurbclose}}
+
{{blurb}}Als [[der Haitianer]] noch jung war, schaute er zu seinem Vater [[Guillame]] auf. Guillame beschützte ihr Dorf vor den korrupten Regierungskräften der [[Tonton Macoutes|Tontons Macoutes]]. Aber Guillame erkannte, dass sein Sohn womöglich eine noch größere Gefahr sein könnte. Er musste eine schreckliche Entscheidung fällen...{{blurbclose}}<noinclude>
  
 
==Zusammenfassung==
 
==Zusammenfassung==
[[Guillame]] continues to viciously attack [[der Haitianer|his son]] at [[die Kreuzungen]]. Guillame tells the Haitian that he forgives him for [[Liste weiterentwickelter Menschen|what he is]], and [[Emotionale Manipulation|allows The Haitian to be free of the pain]] his father is about to give him.
+
[[Guillame]] stürzt sich mit der Axt auf seinen [[der Haitianer|Sohn]] am [[die Kreuzungen|Kreuzweg]]. Guillame sagt ihm, er vergebe ihm, dass er [[Liste weiterentwickelter Menschen|so]] sei, wie er ist, und wolle ihm den Schmerz [[Emotionale Manipulation|nehmen]], den er ihm zufüge.
 +
 
 +
Guillame wirft ihn mit wiedererwachter Kraft den Felsen hinunter. Der junge [[Der Haitianer|Haïtianer]] bleibt verletzt am Boden; er weiß noch nichts von Genetik oder biochemischer Katastrophe, er begreift bloß, dass ihn die "Gottheit" ein Gift genannt hat, dass der weltbeherrschende Geist entschieden hat, er sei ein Krebsgeschwür, das aus der Transzendez auszuschließen sei - und er ist bereit, stolz für die Ehre des Vaters zu sterben.
 +
 
 +
Indessen möchte er seinen Vater noch ein letztes Mal vor seinem Hingang anfassen, streckt seine Hand nach ihm aus und findet den Weg in sein [[Mentale Beeinflussung|Inneres]], sieht ihn zum ersten Mal nicht als Überwesen, sondern als liebenden Vater, der bloß seine Liebe nicht zeigen will aus Angst, es könnte als Schwäche wirken. Dies lässt diese Erinnerungen auffunkeln wie Edelsteine im Schlamm - und seine Wut fällt in sich zusammen. Guillame findet zurück zu seinem wahren [[das Symbol#Comics|"Grund"]], und er übergibt ihm sein Halsband mit dem [[Das Symbol|Symbol]]-Anhänger. Jetzt fühlt Guillame wieder Grund unter den Füßen, jetzt hebt er ab, aber abwärts: er stürzt vom Felsen in den [[Selbstmord|Tod]].  
  
Guillame throws him from the cliff and the Haitian falls, bouncing off the rock wall and crashing into a cliff farther below. The Haitian decides that if his death would bring his father peace, then he would die for Guillame with pride.
+
Der Haitianer bekam als letzte Gabe das Zeichen und den Auftrag, ihre Schande wieder gut zu machen, den Dorfbewohnern das zurückzugeben, was er ihnen genommen, aber er realisiert, dass er dessen nicht fähig ist und die Leute ihn nur noch mit leeren Augen anstarren.
  
However, the Haitian, longing to touch his father one last time before his demise, reaches out to do so and [[Mentale Beeinflussung|finds past memories in Guillame's mind]]. This allows Guillame to [[das Symbol#The Serpent and the Crane|"remember the ground"]], and he gives his son a necklace with [[Symbol|The Symbol]] on it. As the Haitian breaks down in tears, Guillame [[Selbstmord|jumps from the cliff]] to his [[Tod]].  
+
Als er sich daran machen will, ihre Schande mit der Machete auszumerzen, tritt ein [[Thompson|Mann]] auf der Suche nach Guillame herzu und fragt, wer das getan habe, ob etwa der Junge mit der [[Halskette_mit_Symbol|Halskette]] etwas Besonderes sei? Mit seiner Machete skizziert der Junge einen Kopf in den Sand, und eine Hand, der daraus Gedanken wie Würmer entnimmt.
  
Just before his plunge, Guillame leaves his son with one final task—-to give peace to [[Haitianisches Dorf|his people]] and bury their shame. He walks through the village contemplating his mission as the villagers grab hold of him with blank stares.
+
Der Mann sagt, er wolle ihm, er wolle ihnen allen helfen, er kommt dem Jungen wie ein Kranich vor, mit dem er wegfliegen könne, und er geht, entgegen Guillames Warnungen, den eigenen Grund nicht zu vergessen, mit dem Mann weg, der sich als "[[Mr. Thompson]]" vorstellt - immer noch das Wort des Vaters im Ohr: Vergiss nie, vergiss nie!
  
When he is about to begin, a [[Thompson|man]] comes into view. He looks at the villagers in their zombie-like state and asks the Haitian if Guillame did this, and then if the boy did this. The man looks at the necklace, and asks, "Are you special?" In response, the Haitian draws a picture of a hand snatching grub worms from a person's head in the sand.
+
==Anmerkungen==
 +
* [[Thompson]] spottet, er habe die Zeichnung, mit der der stumme Junge seine Fähigkeit darstellt, an seinen Kühlschrank gehängt – die im Sand kann er allerdings nicht mitnehmen... (''[[1.17 Die Firma]]'')
  
The man tells him that he wants to help him, "all of you", if he will let him. The Haitian, never letting go of his father's last wish to remember where he came from, leaves the village in hand with the visitor who finally introduces himself as "[[Mr. Thompson]]"
+
==Bilder==
 +
<gallery>
 +
Bild:Worms.jpg|Der Junge zeichnet wortlos, was er kann: Gedanken wie Würmer aus dem Kopf herausnehmen.
 +
</gallery>
  
 
{{AuftritteItTakesaVillagePart4}}
 
{{AuftritteItTakesaVillagePart4}}
Zeile 38: Zeile 45:
 
}}
 
}}
 
{{Navigationsleiste Comics}}  
 
{{Navigationsleiste Comics}}  
[[Kategorie:Comics]]</noinclude>
 
 
[[en:Graphic Novel:It Takes a Village, Part 4]]
 
[[en:Graphic Novel:It Takes a Village, Part 4]]
 +
[[fr:Comics:Emprise sur un Village, Partie 4]]
 +
</noinclude>

Aktuelle Version vom 5. Mai 2008, 09:05 Uhr

It Takes a Village, Part 4
Ausgabe Nummer: 38
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2007
Gn it takes a village p4.JPG
Autor: Joe Kelly
Zeichner: Staz Johnson
Schriftsetzung: Comicraft
Produzent: Aspen MLT Inc.
Bonusmaterial: Werbebild von Jessica Sanders
Vorherige Ausgabe: It Takes a Village, Part 3
Nächste Ausgabe: Betty, Part 1
It takes a village part 4 title.JPG
Erinnerungen, wie Juwelen, versteckt im Feld


Als der Haitianer noch jung war, schaute er zu seinem Vater Guillame auf. Guillame beschützte ihr Dorf vor den korrupten Regierungskräften der Tontons Macoutes. Aber Guillame erkannte, dass sein Sohn womöglich eine noch größere Gefahr sein könnte. Er musste eine schreckliche Entscheidung fällen...


Zusammenfassung

Guillame stürzt sich mit der Axt auf seinen Sohn am Kreuzweg. Guillame sagt ihm, er vergebe ihm, dass er so sei, wie er ist, und wolle ihm den Schmerz nehmen, den er ihm zufüge.

Guillame wirft ihn mit wiedererwachter Kraft den Felsen hinunter. Der junge Haïtianer bleibt verletzt am Boden; er weiß noch nichts von Genetik oder biochemischer Katastrophe, er begreift bloß, dass ihn die "Gottheit" ein Gift genannt hat, dass der weltbeherrschende Geist entschieden hat, er sei ein Krebsgeschwür, das aus der Transzendez auszuschließen sei - und er ist bereit, stolz für die Ehre des Vaters zu sterben.

Indessen möchte er seinen Vater noch ein letztes Mal vor seinem Hingang anfassen, streckt seine Hand nach ihm aus und findet den Weg in sein Inneres, sieht ihn zum ersten Mal nicht als Überwesen, sondern als liebenden Vater, der bloß seine Liebe nicht zeigen will aus Angst, es könnte als Schwäche wirken. Dies lässt diese Erinnerungen auffunkeln wie Edelsteine im Schlamm - und seine Wut fällt in sich zusammen. Guillame findet zurück zu seinem wahren "Grund", und er übergibt ihm sein Halsband mit dem Symbol-Anhänger. Jetzt fühlt Guillame wieder Grund unter den Füßen, jetzt hebt er ab, aber abwärts: er stürzt vom Felsen in den Tod.

Der Haitianer bekam als letzte Gabe das Zeichen und den Auftrag, ihre Schande wieder gut zu machen, den Dorfbewohnern das zurückzugeben, was er ihnen genommen, aber er realisiert, dass er dessen nicht fähig ist und die Leute ihn nur noch mit leeren Augen anstarren.

Als er sich daran machen will, ihre Schande mit der Machete auszumerzen, tritt ein Mann auf der Suche nach Guillame herzu und fragt, wer das getan habe, ob etwa der Junge mit der Halskette etwas Besonderes sei? Mit seiner Machete skizziert der Junge einen Kopf in den Sand, und eine Hand, der daraus Gedanken wie Würmer entnimmt.

Der Mann sagt, er wolle ihm, er wolle ihnen allen helfen, er kommt dem Jungen wie ein Kranich vor, mit dem er wegfliegen könne, und er geht, entgegen Guillames Warnungen, den eigenen Grund nicht zu vergessen, mit dem Mann weg, der sich als "Mr. Thompson" vorstellt - immer noch das Wort des Vaters im Ohr: Vergiss nie, vergiss nie!

Anmerkungen

  • Thompson spottet, er habe die Zeichnung, mit der der stumme Junge seine Fähigkeit darstellt, an seinen Kühlschrank gehängt – die im Sand kann er allerdings nicht mitnehmen... (1.17 Die Firma)

Bilder


[bearbeiten]Charakterauftritte

Externe Links


Comics bearbeiten

MonsterDer KranichFeuerprobeTrümmerSchnappschüsseGeraubte ZeitKontrolleIsaacs erstes MalDiesseits von EdenWendepunktVäter und TöchterHeldentatenWireless1 - 2 - 3 - 4Wer stoppt... die menschliche Bombe?: 1 - 2RufmordUnfallDer Pfad der GerechtenEngel der HölleFamilienvaterKriegskameraden1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6LebensfädenMauern: 1 - 2Der Tod von Hana Gitelman: 1 - 2It Takes a Village1 - 2 - 3 - 4Betty1 - 2 - 3 - 4Golden Handshake1 - 2 - 3 - 4Heroism is Found in the Heart: 1 - 2Blackout: 1 - 2Maya y AlejandroFlying BlindThe CrossroadsPetrified LightningThe RogueThe Trial of the Black BearMolly's DreamTeam Building ExerciseThe Last Shangri-LaQuarantineMan on FireRevolutionary War: 1 - 2SpecialElle's First Assignment: 1 - 2Normal LivesThe Ten Brides of Takezo KenseiThe Golden GooseThe Man with Too Much BrainsHana and Drucker's Plot DiscoveredThe End of Hana and DruckerHistory of a SecretPast ExperienceWar Buddies, Part 7BlindsidedA Lesson in ElectricityPieces of MeOn the LamBounty HunterDifferent and the SameMoonlight SerenadeDonna's Big Date: 1 - 2Career ChoicesTrust Issues: 1 - 2Faces: 1 - 2Root and Branch: 1 - 2 - 3Berlin: 1 - 2The Kill Squad: 1 - 2 - 3Going PostalOur Lady of Blessed Acceleration: 1 - 2HindsightForesight Into the Wild: 1 - 2 - 3Dreams Until DeathThe Sting of InjusticeResistanceDoyleSum Quod Sum: 1 - 2ViewpointsPlaying with FirePartnersThe Caged Bird: 1 - 2TruthsStuck in the MiddleRed Eye: 1 - 2Under the Bridge: 1 - 2What We Have WroughtAlmost FamousOut of Town... On BusinessLibertadThe SwimmerComrades: 1 - 2Puppet with No StringsHanging By a ThreadBaby PowerCogScenic RouteExodusOne Good HeroThe Natural Order of ThingsRebellion1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7Ice Queen1 - 2Stolen FateRunning in CirclesBoomAmanda's Journey1 - 2Yang & YangSmoke and MirrorsThe Painted LadyProdigals1 - 2  - 3Requiem for My BrotherBloodlines1 - 2Starting OverThe Trip1 - 2Second ChancesReaching Out1 - 2ConsequencesFrom the Files of Primatech1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8

Comic-bezogene Artikel: CharaktereSchauplätzeOrte