Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

Hiroshima Friedensdenkmal: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>Baju
(dt.)
imported>Muffin84
K (Schreibfehler, Links angepasst)
 
Zeile 5: Zeile 5:
| Zweck= Denkmal
| Zweck= Denkmal
}}
}}
Nach seiner Rückkehr aus der explosiven Zukunft verneigt sich [[Hiro Nakamura]] vor seinem Großvater und deme '''[[Hiroshima]] Peace Memorial'''.
Nach seiner Rückkehr aus der explosiven Zukunft verneigt sich [[Hiro Nakamura]] vor seinem Großvater und dem '''[[Hiroshima]] Friedensdenkmal'''.


==Bemerkenswerte Besucher==
==Bemerkenswerte Besucher==
Zeile 13: Zeile 13:
==Über==
==Über==
===[[Comic:The Crane]]===
===[[Comic:The Crane]]===
Nach seiner Flucht vor der Atomexplosion teleportiert sich [[Hiro Nakamura]] zurück in den Zug, von wo er gestartet war. Er eilt zurück in sein Apartment, zerreisst die Titelseite der ersten Ausgabe von [[DC_Comics|''Action Comics'']], die er von seinem Großvater geschenkt bekam, und [[Origami|faltet]] daraus einen Kranich. Er geht damit in den Friedenspark, um mit seinem Großvater zu sprechen. Er setzt sich neben einen alten Mann auf eine Bank und erzählt, dass er seinen Namen zum Gedenken an die Atombombe von [[2._Weltkrieg|Hiroshima]] erhalten hat, die sein Großvater überlebte. Der alte Mann neben ihm steht auf und geht, er ist nicht Hiros Großvater. Sein Großvater ist einem Krebsleiden erlegen und Hiro setzt seinen Kranich zu den tausenden anderer, die dort zum Gedenken platziert werden. Hiro wirft dann seinen [[Yamagato Industries]]-Ausweis weg: Er habe die Erinnerung an seinen Großvater nicht würdig vertreten, aber dies solle nicht wieder geschehen.
Nach seiner Flucht vor der Atomexplosion teleportiert sich [[Hiro Nakamura]] zurück in den Zug, von wo er gestartet war. Er eilt zurück in sein Apartment, zerreisst die Titelseite der ersten Ausgabe von [[DC_Comics|''Action Comics'']], die er von seinem Großvater geschenkt bekam, und [[Origami|faltet]] daraus einen Kranich. Er geht damit in den Friedenspark, um mit seinem Großvater zu sprechen. Er setzt sich neben einen alten Mann auf eine Bank und erzählt, dass er seinen Namen zum Gedenken an die Atombombe von [[2. Weltkrieg|Hiroshima]] erhalten hat, die sein Großvater überlebte. Der alte Mann neben ihm steht auf und geht, er ist nicht Hiros Großvater. Sein Großvater ist einem Krebsleiden erlegen und Hiro setzt seinen Kranich zu den tausenden anderer, die dort zum Gedenken platziert werden. Hiro wirft dann seinen [[Yamagato Industries]]-Ausweis weg: Er habe die Erinnerung an seinen Großvater nicht würdig vertreten, aber dies solle nicht wieder geschehen.




Zeile 30: Zeile 30:
Image:HPM Origami.JPG|Hiro steht vor dem Denkmal mit den [[origami|Kranichen]].
Image:HPM Origami.JPG|Hiro steht vor dem Denkmal mit den [[origami|Kranichen]].
Image:Hiroshima monument korean victims.jpg|Das Denkmal für die koreanischen Opfer.
Image:Hiroshima monument korean victims.jpg|Das Denkmal für die koreanischen Opfer.
Image:HPM Monument.JPG|Dier Inschrift "This is our cry. This is our prayer. Peace in the world."...
Image:HPM Monument.JPG|Die Inschrift "Dies ist unser Schrei. Dies ist unser Gebet. Friede der Welt!" ...
Image:Children's Peace Monument.JPG|...steht in Wirklichkeit auf dem Kinder-Friedensdenkmal
Image:Children's Peace Monument.JPG|...steht in Wirklichkeit auf dem Kinder-Friedensdenkmal
</gallery>
</gallery>


==Externe Links==
==Externe Links==
* [http://www.pcf.city.hiroshima.jp/top_e.html Official Site] of the Hiroshima Peace Memorial
* [http://www.pcf.city.hiroshima.jp/top_e.html Offizielle Seite] des Hiroshima Friedensdenkmal (englisch)
* [[wikipedia:Hiroshima Peace Memorial|Hiroshima Peace Memorial]] &mdash; Wikipedia.com
* [[wikipedia-de:Atombombenkuppel|Hiroshima Friedensdenkmal]] &mdash; auf Wikipedia
* [http://www.hi.hkg.ac.jp/peace/eng/korea.html Monument in Memory of the Korean Victims of the A-bomb]
* [http://www.hi.hkg.ac.jp/peace/eng/korea.html Denkmal für die Koreanischen Opfer der Atombombe] (englisch)
* [http://www.city.hiroshima.jp/shimin/heiwa/crane.html Paper Cranes and the Children's Peace Monument]
* [http://www.city.hiroshima.jp/shimin/heiwa/crane.html Paper Cranes and the Children's Peace Monument] (englisch)


{{Comic Sonstige Orte}}
{{Comic Sonstige Orte}}

Aktuelle Version vom 28. April 2008, 06:30 Uhr

Hiroshima Friedensdenkmal
Hiroshima monument portal.jpg
Ort: Hiroshima, Japan
Zweck: Denkmal

Nach seiner Rückkehr aus der explosiven Zukunft verneigt sich Hiro Nakamura vor seinem Großvater und dem Hiroshima Friedensdenkmal.

Bemerkenswerte Besucher

Über

Comic:The Crane

Nach seiner Flucht vor der Atomexplosion teleportiert sich Hiro Nakamura zurück in den Zug, von wo er gestartet war. Er eilt zurück in sein Apartment, zerreisst die Titelseite der ersten Ausgabe von Action Comics, die er von seinem Großvater geschenkt bekam, und faltet daraus einen Kranich. Er geht damit in den Friedenspark, um mit seinem Großvater zu sprechen. Er setzt sich neben einen alten Mann auf eine Bank und erzählt, dass er seinen Namen zum Gedenken an die Atombombe von Hiroshima erhalten hat, die sein Großvater überlebte. Der alte Mann neben ihm steht auf und geht, er ist nicht Hiros Großvater. Sein Großvater ist einem Krebsleiden erlegen und Hiro setzt seinen Kranich zu den tausenden anderer, die dort zum Gedenken platziert werden. Hiro wirft dann seinen Yamagato Industries-Ausweis weg: Er habe die Erinnerung an seinen Großvater nicht würdig vertreten, aber dies solle nicht wieder geschehen.


Anmerkungen

Wissenswertes

  • Die Zeichnung des Friedensdenkmals gleicht jenem für die koreanischen Opfer der Bombe im Peace Memorial Park in Hiroshima.
  • "Dies ist unser Schrei. Dies ist unser Gebet. Friede der Welt!" - diese Inschrift steht auf einem anderen Denkmal zu Ehren von Sadako Sasaki auf dem Kinderfriedensdenkmal im selben Park.
  • Es ist ein üblicher Brauch, gefaltete Kraniche im Hiroshima-Friedenspark zu platzieren. eine alte japanische Legende verspricht einem, der tausend Kraniche faltet, die Erfüllung eines Wunsches.

Bilder

Externe Links


Comic Sonstige Orte bearbeiten

Au Cos DorfAuschwitzBasis in VietnamBlack Hawk CampingplatzCentral ParkEinrichtung der Firma (II)FirmenarchivFirmengalerieFeuerwache 5Gebäude in TokioHaitianisches DorfHiroshima FriedensdenkmalDie KreuzungenPark in ParisPicknickplatz im WaldPyramiden von GizehSchießanlage der FirmaSchlossSchrottplatzSpielplatzWälderWälder (II)Wüste von ÄgyptenZentralamerikanische Stadt

Übrige Orte: BeförderungBildung und ForschungBürosHotels und CasinosMedizinische EinrichtungenRestaurants und BarsStrafverfolgungUnternehmenWohnsitze