Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

Ironie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>Aquamenti
imported>Aquamenti
Zeile 45: Zeile 45:
  
 
==={{ep|118}}===
 
==={{ep|118}}===
*[[Mohinder]] wollte [[Sylar]] eigentlich erschiessen, enschließt sich aber, im zuvor noch Rückenmarkflüssigkeit abzunehmen und bemerkt, er könne möglicherweise so noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe. Sylar kann sich bald befreien, bringt aber seinerseits Mohinder nicht sofort um, sondern [[Telekinese|pinnt ihn an der Decke fest]] und meint, er könne möglicherweise noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe,
+
*[[Mohinder]] wollte [[Sylar]] eigentlich erschiessen, enschließt sich aber, im zuvor noch Rückenmarkflüssigkeit abzunehmen und bemerkt, er könne möglicherweise so noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe. Sylar kann sich bald befreien, bringt aber seinerseits Mohinder nicht sofort um, sondern [[Telekinese|pinnt ihn an der Decke fest]] und meint, er könne möglicherweise noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe.
  
 
==={{ep|121}}===
 
==={{ep|121}}===

Version vom 14. April 2008, 16:10 Uhr

Dieser Artikel wartet auf (d)eine Überarbeitung (v.a. bzgl. der Verlinkung).
Ironie
Mug of Death.JPG
Candice wird mit einem Smiley erschlagen.

Ironie wird in Heroes immer wieder zur Hervorhebung von Themen oder witzigen Anspielungen eingesetzt.

Vorkommen Staffel 1

Genesis

  • Peter glaubt fliegen zu können und versucht, seinen skeptischen Bruder davon zu überzeugen. Als er es ihm beweisen will, ist es Nathan selber, der abhebt.
  • Peter meint, es sei ein wenig heikel, wenn er mit Simone ausgehen würde, da sie zueinander wie Bruder und Schwester stünden. Später werden sie ein Liebespaar.

Kein Blick Zurück

  • Brody findet, Claire sei "zierlich". Wenig später wird sie von ihm zu Boden geworfen, fällt unglücklich, bricht sich dabei das Genick und aufersteht.

Ein gewaltiger Schritt

Das zweite Gesicht

  • Nachdem Niki lange ihren Mann des Mordes schuldig hielt, entdeckt sie, dass sie selbst die Taten vollbracht hat, für die jener im Gefängnis sitzt!

Sieben Minuten bis Mitternacht

  • Charlie geht zurück zum Burnt Toast Diner. Als sie sich daran macht, mit Gewalt eine Büchse zu öffnen, wird sie von Sylar überrascht, der ihren Kopf mit Gewalt wie eine Büchse rundherum aufschlitzt.

Heimkehr

  • Jackie wird von Sylar ermordet. Sie stirbt, weil sie gelogen hat und fälschlicherweise Claires Heldentat in Genesis für sich in Anspruch nimmt.

Sechs Monate zuvor

  • Als Chandra Gabriels Gehirnaktivität messen will um zu sehen, ob er eine Fähigkeit habe, will dieser wissen, wie die Untersuchung vor sich gehe, ob sein Schädel dazu geöffnet werde. Später nimmt Gabriel Gray den Namen Sylar an und öffnet den Schädel seiner Opfer –jenen, die er für weiterentwickelt hält, um ihre Fähigkeiten von Hand auszuschöpfen.
  • Hiro will seinem Freund Ando anrufen. Am anderen Ende nimmt aber nicht Ando ab. sondern er selbst, der sich sechs Monate früher in dem Büro aufhielt.
  • Niki meint, ihr Leben sei "zu viel für einen einzelnen Menschen." Später spaltet sich ihre Persönlichkeit in mehrere.

Ausgelöscht

  • Peter, welcher versucht, eine angekündigte Explosion zu verhindern, hat einen Traum, in dem er selbst explodiert.

Gottesgabe

  • Peter versucht am Telephon einen Flug zu organisieren, damit er aus New York City weg kommt, ohne die ganze Stadt zu zerstören; sein Vorschlag wäre Nevada: Dort aber hält sich Ted auf, welcher die Quelle von Peters explosivem Problem sein wird.

Flucht

  • Hiro und Ando begegnen einer Frau namens Hope ("Hoffnung") —kurz nachdem Hiro zu Ando gesagt hat, sie hätten Hoffnung — und beschließen ihr wegen des "hoffnungsvollen" Klangs ihres Namens zu helfen. Sie aber stellt sich als Diebin heraus, welche die beiden umbringen will.

Unerwartet

  • In Bozeman spricht Mohinder über den Mord an seinem Vater. Er meint, es habe sowieso keinen Sinn; sogar wenn er dem Mörder gegenüber stünde, wäre der Gerechtigkeit nicht gedient. Dabei spricht er genau mit Sylar, der allerdings vorgibt, Zane Taylor zu sein.

Parasit

  • Mohinder wollte Sylar eigentlich erschiessen, enschließt sich aber, im zuvor noch Rückenmarkflüssigkeit abzunehmen und bemerkt, er könne möglicherweise so noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe. Sylar kann sich bald befreien, bringt aber seinerseits Mohinder nicht sofort um, sondern pinnt ihn an der Decke fest und meint, er könne möglicherweise noch etwas Gutes bewirken, bevor er sterbe.

Der schwierige Teil

Erdrutsch

  • Obwohl Audrey seit Monaten auf seiner Spur ist, erkennt sie Sylar nicht, der sich ihr als Isaac Mendez vorstellt.

Vorkommen Staffel 2

Verwandte Seelen

  • Will sagt "Sláinte!", als er mit der Pistole auf Ricky zielt. Das ist Gälisch und meint "Auf deine Gesundheit!!.
  • Sylar erschlägt Candice mit einer Smiley-Tasse mit der Aufschrift: "Einen schönen Tag noch!".
  • Als Sylar Candice umbringt, erkennt er ihre wahre Gestalt der hösslichen Betty zurückfällt. Er selber aber wollte als Gabriel Gray durchaus nicht bloß ein unscheinbarer Uhrmacher, sondern etwas Besonderes sein.
  • Als Claire wissen will, weshalb West dieses Mal am Nacken habe, erzählt er, dass er sich nur noch ann einen Mann mit Hornbrille erinnern könne – Claires Vater war es, der ihn seinerzeit [[Einpacken und Markieren|entführt hat.
Datei:SylarAndMayainRogue.jpg
Maya trifft einen "netten" Fremden

The Kindness of Strangers

Kampf oder Flucht

  • Peter und Caitlin reden über seine Vergangenheit. Peter meint, jedermann könne ihn zu finden suchen ohne Schaden zu nehmen. Ricky stirbt, weil jemand nach Peter sucht.

Lektionen

  • Bei der ersten Begegnung fragt Elle den verletzten Mohinder, was den seine Fähigkeiten seien, etwa Boxsack, Prügelknabe?
  • Sandra sagt Noah, Mädchen suchten sich ja bekanntlich Freunde aus, die gleich seien wie ihr Vater. Noah fagt: Weil er fliegen kann (wie ihr Vater), aber Sandra lächelt: Nein, wie ihr richtiger Vater, wie Du!"
  • Noah, der West durchaus aus Claires Leben entfernen will, ist auf dessen Hilfe angewiesen.
  • Elle, welche glaubt, Noah verfolge sie mit Todeswunsch, wird von ihr überlistet, so dass ihre elektrischen Schläge sie selbst schmerzhaft treffen.

Machtlos

Vorkommen in Comics


Wiederkehrende Themen bearbeiten

Druck der VerantwortungDurch einen Schlag außer GefechtEinsamkeitFamilieFrauen in KühlanlagenGeheimnisse und TäuschungGlaube und ReligionHeldentumIronieKind gegen ElternLogik gegen EmotionenLoyalität gegen VerratMoralischer KonfliktOpferRacheSchicksal gegen freier WilleSpeziellTodVerbindungen

Siehe auch: Referenzen