Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

Nathans Schweigegeld: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>Muffin84
(aus engl. Wiki)
 
imported>Muffin84
(übersetzt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Braucht Übersetzung}}
 
 
{{Infobox Objekt
 
{{Infobox Objekt
 
| Bild = nathans_check.jpg
 
| Bild = nathans_check.jpg
| Bildtitel = [[Nathan]] hands an envelope of money to [[Meredith]].
+
| Bildtitel = [[Nathan]] gibt einen Briefumschlag voller Geld [[Meredith]].
 
| Ersterscheinung = Run!
 
| Ersterscheinung = Run!
 
| Besitz = [[Meredith Gordon]]
 
| Besitz = [[Meredith Gordon]]
| Status = held by [[Meredith Gordon]]
+
| Status = aufbewart von [[Meredith Gordon]]
 
}}
 
}}
 
+
Konfrontiert mit dem Auftauchen seiner [[Claire|unehelichen Tochter]] nur Wochen vor dem Wahltag, zahlt der Kongress-[[Kampagne|Kanditat]] [[Nathan Petrelli]] seiner [[Meredith|Ex-Freundin]] '''$100`000''' für [[Moralische Zweideutigkeit|ihr Schweigen]].
Faced with the prospect of having an [[Claire Bennet|out-of-wedlock child]] revealed just a couple of weeks before election day, Congressional [[campaign|candidate]] [[Nathan Petrelli]] pays his [[Meredith Gordon|former girlfriend]] '''$100,000''' to [[Moral ambiguity|keep quiet]].
 
  
 
==Über==
 
==Über==
 
===[[Run!]]===
 
===[[Run!]]===
[[Nathan]] receives a call from [[Meredith]], who tells him she just had a visit from [[Claire Bennet|their daughter]]. She mentions that having an [[Family|out-of-wedlock child]] revealed so close to the election would be bad for his [[campaign]], and asks if there's [[Moral ambiguity|anything he would like to do about it]]. He asks if $100,000 would be sufficient, and she agrees. He later visits her [[Meredith Gordon's home|trailer]] in [[Kermit, TX]], to deliver the money, though he doesn't meet his daughter, just as [[Angela|his mother]] advised.
+
[[Nathan]] erhält einen Anruf von [[Meredith]], die ihm erzählt sie habe gerade Besuch von [[Claire|ihrer gemeinsamen Tochter]] gehabt. Sie erwähnt dass ein Auftauchen eines [[Familie|uneheliches Kind]] so kurz vor der Wahl nicht gut für die [[Kampagne]] sei und fragt ob er [[Moralische Zweideutigkeit|etwas dagegen tun möchte]]. Er fragt ob $100`000 ausreichen würden und sie ist damit einverstanden. Er besucht später ihren [[Meredith Gordons Wohnwagen|Wohnwagen]] in [[Kermit]] um das Geld vorbei zu bringen, doch er will seine Tochter nicht treffen, so wie es ihm [[Angela|seine Mutter]] geraten hat.
  
When Meredith tells Claire about the money, she mentions that Nathan is only offering $50,000, and suggests they split that amount between the two of them.
+
Als Meredith Claire vom Geld erzählt, erwähnt sie dass Nathan nur $50`000 anbietet und schlägt vor dass sie das Geld teilen.
  
 
==Anmerkungen==
 
==Anmerkungen==
*The thinness of the envelope that [[Nathan]] delivered suggests that he delivered a cashier's check or other bank note instead of cash.
+
*Aus der Dicke des Umschlags, der [[Nathan]] vorbei bringt, ist zu schliessen dass es ein Bankscheck und nicht Bargeld ist.
 +
 
  
 
{{Navigationsleiste Geld}}
 
{{Navigationsleiste Geld}}
[[Kategorie: Galerien]]
 
 
[[en:Nathan's bribe money]]
 
[[en:Nathan's bribe money]]

Version vom 23. Oktober 2007, 09:39 Uhr

Nathans Schweigegeld
Nathans check.jpg
Nathan gibt einen Briefumschlag voller Geld Meredith.

Erste Erscheinung: Run!
In Besitz von: Meredith Gordon
Aktueller Status: aufbewart von Meredith Gordon

Konfrontiert mit dem Auftauchen seiner unehelichen Tochter nur Wochen vor dem Wahltag, zahlt der Kongress-Kanditat Nathan Petrelli seiner Ex-Freundin $100`000 für ihr Schweigen.

Über

Run!

Nathan erhält einen Anruf von Meredith, die ihm erzählt sie habe gerade Besuch von ihrer gemeinsamen Tochter gehabt. Sie erwähnt dass ein Auftauchen eines uneheliches Kind so kurz vor der Wahl nicht gut für die Kampagne sei und fragt ob er etwas dagegen tun möchte. Er fragt ob $100`000 ausreichen würden und sie ist damit einverstanden. Er besucht später ihren Wohnwagen in Kermit um das Geld vorbei zu bringen, doch er will seine Tochter nicht treffen, so wie es ihm seine Mutter geraten hat.

Als Meredith Claire vom Geld erzählt, erwähnt sie dass Nathan nur $50`000 anbietet und schlägt vor dass sie das Geld teilen.

Anmerkungen

  • Aus der Dicke des Umschlags, der Nathan vorbei bringt, ist zu schliessen dass es ein Bankscheck und nicht Bargeld ist.



Geld bearbeiten

Hopes GeldLindermans GeldMicahs GeldMicahs SchulgeldNathans Schweigegeld

Andere Dinge: ArtworkDrogenFahrzeugeForschungenGegenständeIllustrationenKleidungKrankheitenMedienNahrungsmittelPublikationenSchmuckTechnikTelefoneWaffen