Dieses Wiki ist ein XML-Dump-Klon von "Heroes Wiki", dem Haupt-Wiki zur Heroes-Saga, das seit dem 1. Juni 2020 endgültig geschlossen wurde. Der Zweck dieses Wikis ist es, eine umfassende Datenbank über das Franchise online zu halten.

Vorlage:Aktueller Comic: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Heroes Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
imported>Muffin84
K (layout)
imported>Muffin84
(nächster Comic)
Zeile 5: Zeile 5:
<h3>Deutschland:</h3>
<h3>Deutschland:</h3>
'''''In der Sendepause zwischen Staffel 1 und 2 erschien jeweils wöchentlich ein Comic, welcher hier gezeigt wird.'''''
'''''In der Sendepause zwischen Staffel 1 und 2 erschien jeweils wöchentlich ein Comic, welcher hier gezeigt wird.'''''
{{:Comic:It Takes a Village, Part 1}}
{{:Comic:It Takes a Village, Part 2}}
<h3>USA:</h3>
<h3>USA:</h3>
{{:Comic:Pieces of Me}}
{{:Comic:Pieces of Me}}

Version vom 17. März 2008, 02:33 Uhr

Deutschland:

In der Sendepause zwischen Staffel 1 und 2 erschien jeweils wöchentlich ein Comic, welcher hier gezeigt wird.

It Takes a Village, Part 2
Ausgabe Nummer: 36
Erscheinungsdatum: 4. Juni 2007
Village part 2.JPG
Autor: Joe Kelly
Zeichner: Staz Johnson
Schriftsetzung: Comicraft
Produzent: Aspen MLT Inc.
Bonusmaterial: Bild von hinter den Kulissen mit Hayden Panettiere und Ali Larter
Vorherige Ausgabe: It Takes a Village, Part 1
Nächste Ausgabe: It Takes a Village, Part 3
Opfer sind schwach.


Als kleiner Junge hat der Haitianer seinen Vater Guillame als Vorbild und großen, spirituellen Führer gesehen. Guillame führt seine Leute im Aufstand gegen die Tontons Macoutes, die bösartige und korrupte haitianische Miliz. Mit seiner starken geistigen Kraft verteidigt Guillame seine Leute und ist ihr Held... bis die eigenen Fähigkeiten des Haitianers zu Tage traten...


USA:

Pieces of Me
Ausgabe Nummer: 76
Erscheinungsdatum: 11. März 2008
Pieces of Me.jpg
Autor: J.T. Krul
Zeichner: Robert Atkins,
Edgar @ Studio F
Schriftsetzung: Comicraft
Produzent: Aspen MLT Inc.
Bonusmaterial: Foto vom Dreh mit Zachary Quinto und Hayden Panettiere
Vorherige Ausgabe: A Lesson in Electricity
Nächste Ausgabe: On the Lam
Wenn man im Traum stirbt, stirbt man dann auch im wirklichen Leben?


Ryan Covingtons sich wiederholender Traum setzt sich aus verschiedenen seltsamen Bildern zusammen, aber jede Nacht endet es auf dieselbe Weise... mit seinem eigenen Tod. Ist es möglich, dass der Traum ihm etwas mitteilen will? Vielleicht kann ihm Sanjog Iyers Besuch helfen, die Dinge aufzuhellen.



Nutzung

Dies ist zum Einsatz auf der Hauptseite gedacht.